1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TU DSF40

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Dusti64, 22. Mai 2002.

  1. Dusti64

    Dusti64 Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Neuhaus
    Anzeige
    Moin, Moin...

    hat jemand Erfahrungen mit dem o.g. Receiver von Panasonic? Worin unterscheidet er sich von dem TU DSF 41, ist es wirklich nur das eingebaute Modem? Außerdem hätte ich gern ein paar Infos zur Systemstabilität, eventuelle Störungen durch schnurlose Telefone und die Kompatibiltät mit einem Quattro-Multiswitch, wie sind die Umschaltzeiten, der EPG, wird der Videotext nur durchgereicht an den Fernseher oder kann das Gerät selbst ihn darstellen?
    Meiner Kenntnis nach ist das Gerät relativ neu auf dem Markt, selbst Panasonic kann noch keine PDF-Dateien zur Verfügung stellen, hat jemand die Bedienungsanleitung als PDF zur Verfügung? Ich weiß, viele Fragen, Schanke Döhn im Voraus... Dusti
     
  2. rille6

    rille6 Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Oberkotzau
    Der TU-DSF40 hat kein internes Modem und auch keinen Web-Browser im Vergleich zum TU-DSF41.

    Unter:
    http://prodcas.panasonic.de/vergleich.asp?id=TU-DSF41&wert2=4
    kannst Du die technischen Daten der beiden Vergleichen. Dort findest Du auch weitere Infos, aber leider keine Bedienungsanleitung.

    Das Empfangssignal von der Sat-Antenne zum Receiver wird durch ein DECT-Telefon gestört und ich denke mal, da wird es egal sein, welcher Receiver dranhängt. Durch ein besser abgeschirmtes Kabel könnte dies allenfalls verbessert werden.

    Panasonic scheint mit der Auslieferung des TU-DSF41 nicht ganz nachzukommen. Meinen habe ich seit längerem bestellt, aber noch immer nicht erhalten. Letzte Woche habe ich den TU-DSF41 aber im Media-Markt für 399 gesehen.
     
  3. SIEGFRIED170761

    SIEGFRIED170761 Senior Member

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Garz / Rügen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD 8S;Technisat HD8+;Technisat DigiBox Beta 2,Technisat Digit 4 S an 85 cm Multyfeed 19,2 + 13 Grad O und Fire DTV mit Multytenne 19,2 + 13 + 23,5 + 28,5 Grad O
    Hier sind alle Infos zu diesen Digitalreciver

    Panasonic TU-DSF 40

    Der Nachfolger der erfolgreichen TU-DSF30 ist da und wartet mit einigen Neuerungen und Verbesserungen auf. Neben dem attraktiven Design bietet die TU-DSF41 die SCPC-Fähigkeit sowie eine deutlich größere Symbolrate, so dass auch Programme ausländischer Satelliten wie z.B. Türksat problemlos zu empfangen sind. Durch den vergrößerten RAM gegenüber dem Vorgänger werden interne Prozesse noch schneller durchgeführt, so dass Sie z.B. Umschaltzeiten noch kürzer sind als bisher.

    Aber die TU-DSF40 ermöglicht Ihnen nicht nur ein tolles Fernseh- und Radioprogramm auf bis zu 3500/1000 Kanälen. Sollte da mal wirklich nichts dabei sein, so stehen Ihnen über Open TV auch diverse interaktive Anwendungen, wie z.B. Spiele zur Verfügung. Bei Anschluss eines externen AT-kompatiblen Modems wird Ihre Settop-Box sogar multimedial: Bleiben Sie in Kontakt mit Freunden und Bekannten über den RTL SMS und Emailservice.

    Technische Merkmale:

    System / Format

    DVB-S Norm
    DVB-CI Norm
    F.U.N.-Standard
    Application Programming Interface (API) [Open TV EN2]
    CPU Taktfrequenz [121 MHz]
    CPU RAM [16]
    Flash Speicher [2 MB]
    Demodulator

    MCPC
    SCPC
    Symbolrate [1-45 Ms/s]
    Empfangsteil / Tuner

    Speicherplätze (TV / Radio) [3500/1000]
    DVB-Teletext
    Common Interface (CI)
    Timer-Ereignisse [7]
    Audio Features

    Stereo / 2-Kanal-Ton
    MPEG2
    Dolby Digital Decoder
    Digital-Ausgang
    Easy Operation Features

    Autom. Sendersortierung
    Open TV EN2.2
    Q-Link
    On Screen Display
    Display [LED (4 x 7 Segmente)]
    SAT-update
    Modem [optional]
    RTL SMS & Email Service
    Anschlüsse

    LNB-IN / OUT [F-Typ]
    PCMCIA-Anschluß
    SD-Memory Card über CI-Anschluss [JPEG-Decoder integriert]
    Optischer Digitalausgang
    Audio Ausgang
    Anschluss f. ext. Modem [RS232 (DB9)
     

Diese Seite empfehlen