1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TTHC 4.98.00.114 Zugriffsverletzung

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von KN160, 19. Februar 2007.

  1. KN160

    KN160 Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo Anwender der TT HomeCinema, regelmäßig und ohne äußerlich erkennbaren Grund wird CinergyDVR.exe von Windows XP beendet. Dies passiert sowohl im silent als auch im aktiv Modus von HomeCinema. Das mit Windows XP installierte Programm DrWatson protokolliert jeweils in drwtsn32.log das Ereignis. Es ist jedesmal eine Zugriffsverletzung c0000005.
    Interessant dabei ist, dass das Teile von HomeCinema im Hintergrund weiterzulaufen scheinen, da die Trace.log weitergeschrieben wird. Gleichzeitig zeigt Windows den Dialog der die Schutzverletzung anzeigt und zur Absendung der Diagnosedaten an Microsoft auffordert.

    Kennt jemand eine Abhilfe?

    Die passenden .log Dateien (Trace, drwtsn32) sende ich gerne jedem, der sie einmal für sich untersuchen möchte.

    Nach weiteren abnormal program terminations, jeweils mit der gleichen Meldung kann ich sagen, dass es so aussieht, als ob die Ursache die Auswahl von "Aktion danach = Ausschalten" ist. Bei Wahl der Aktion ".. = Keine Aktion" konnte ich bislang keine allgemeine Schutzverletzung beobachten.

    Schade! In der Version 4.8xxxx von HomeCinema hat die Funktion noch keine Probleme verursacht.

    Hallo Menschen von Terratec: Wenn ich einen Wunsch äußern dürfte: Zuverlässigkeit ist mir wichtig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2007

Diese Seite empfehlen