1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tschüss Youtube; auf älteren BD Modellen.

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von brixmaster, 29. Januar 2015.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    119.875
    Zustimmungen:
    7.656
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    AW: Tschüss Youtube; auf älteren BD Modellen.

    Richtig man will es aber nicht. Siehe Amazon...
    Der aufwand ist für die Hersteller wohl zu groß ständig neue Apps für einige ihrer Geräte zu entwickeln. Die unterscheiden sich ja auch noch.
     
  2. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    AW: Tschüss Youtube; auf älteren BD Modellen.

    Für Windows 95 gibts auch keine neuen Flashplayer mehr. Buuuh!

    Jetzt mal im ernst: jeder Service-Anbieter muss den finanziellen Aufwand einkalkulieren. Und wenn sich der Dienst ändert, müssen auch die Apps angepasst werden. Und das kostet Arbeit und somit Geld.

    Wenn aber nur noch drei Leute einen alten BD-Player für den Service benutzen, stellt sich der Service-Anbieter schon die Frage, ob sich der Aufwand lohnt? Wahrscheinlich eher nicht.
     
  3. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    AW: Tschüss Youtube; auf älteren BD Modellen.

    Ich habe hier einen Yamaha BD-Player, der ist erst letztes Jahr auf den Markt gekommen. Für den gibt es auch keine Youtube App, nur Picasa ist drauf. Netflix wurde gestrichen, obwohl es beworben wird. Warum? Weil die Yamaha BD-Player wahrscheinlich außer mir und drei anderen Kunden keiner benutzt, erst Recht nicht für Internet.

    Damit muss ich rechnen, wenn ich so einen Exoten kaufe. Und die alten Player von Sony und Pana sind wahrscheinlich im Einsatz, aber werden vermutlich nicht mehr als Internet-Client benutzt, sondern nur als BD-Player. Denn Smart-TVs gibt es ja auch schon länger.

    Es ist doch auch immer wieder in diversen Meldungen zu lesen, das viele Smart-TVs (und somit auch BD-Player) nicht am Internet angeschlossen sind.

    Ich muss ehrlich sagen, das ich z.B. den Youtube-Client auf meinem TV auch sehr selten benutze. Ich mache das lieber auf dem PC/Notebook oder Tablet.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    119.875
    Zustimmungen:
    7.656
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Tschüss Youtube; auf älteren BD Modellen.

    Dann sollte man sowas generell nicht mehr anbieten (und vor allem damit noch weiter werben). Schließlich bezahlt man dafür ja deutlich mehr wie für Geräte die solche Funktionen nicht besitzen aber ansonsten 100% Baugleich sind.
     
  5. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    10.208
    Zustimmungen:
    5.670
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    AW: Tschüss Youtube; auf älteren BD Modellen.

    Heute im Email Kasten
     
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.406
    Zustimmungen:
    1.196
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Tschüss Youtube; auf älteren BD Modellen.

    Google beabichtigt bei Youtube HTML5 zum Standard zu machen. Ausserdem ist geplant auf VP9 & Vorbis als Standard zu wechseln, mit der Fallback-Option auf H.264 & AAC, nur für die Nutzer deren Soft- oder Hardware kein VP9 + Vorbis unterstützt.
     
  7. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    10.208
    Zustimmungen:
    5.670
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    AW: Tschüss Youtube; auf älteren BD Modellen.

    http://www.areadvd.de/news/youtube-update-laesst-viele-smart-tvs-bloed-aussehen/

    Die aktuelle App ist aber im Vergleich zu dessen Vorgängern sehr komfortabel,
    Bedienung erinnert an die Android Smart TV, und es werden Unterverzeichnisse angezeigt,
    und Abos kann man auch abwählen, die alte Version kommentierte das mit einer Fehlermeldung.

    Hardware BD-H6500 von Samsung
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    119.875
    Zustimmungen:
    7.656
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Tschüss Youtube; auf älteren BD Modellen.

    Also mir gefiel die alte Version deutlich besser.
    Das Menü muss man sich immer erst einblenden lassen bei Panasonic, sonst war das als Startbildschirm drin.
    Bei meinem Receiver habe ich jetzt noch gar nicht geschaut ob es da noch funktioniert.
     
  9. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    10.208
    Zustimmungen:
    5.670
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    AW: Tschüss Youtube; auf älteren BD Modellen.

    Auch Philips, obwohl doch die App als Server basiertes Modell bereitgestellt wird, das kann ich irgendwie nicht nachvollziehen.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    119.875
    Zustimmungen:
    7.656
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Tschüss Youtube; auf älteren BD Modellen.

    das spielt keine Rolle ob Server basierend (so wie bei Panasonic auch) oder als App auf dem TV. Die Hersteller haben keine Lust da Geld reinzustecken.

    Für meinen BD von Panasonic Model 2014 ist seit dem ich ihn habe nur eine App dazugekommen (Netflix). Im gleichen Zeitraum waren es bei meinem 2012 TV Model aber schon über 15 (aber auch meist nur irgendwelche englischen Apps die hier zum Teil vollkommen Nutzlos sind) Amazon sucht man bei den neuen BD Player vergeblich, auch Panasonic gibt mir da keine Hoffnung.
     

Diese Seite empfehlen