1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TS abspielen

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von tick06, 7. Juni 2006.

  1. tick06

    tick06 Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Ich habe das Problem das meine TS Filme die ich über JtG aufgenommen habe, beim abspielen teilweise aussetzer haben. Bei manchen kann ich dann wenn ich noch mal syncronisiere weiterkucken und bei manchen geht nichts mehr. Andere hingegen laufen einwandfrei. Kann es sein, das es an den Sendern liegt? Ist da bei einigen eventuell das Signal zu schwach? Oder liegt es an was anderem?

    Aufgrund dessen, und weil ich nicht immer den PC anlassen möchte, hab ich mir überlegt, mir einen DVD-HDD-Recorder zum Geburtstag zu schenken. Kann mir da jemand was empfehlen? Im Preis solltes es so um die 300€ sein. Wichtig ist, das ich auf + und - Medien aufnehmen kann und das er halt alles was gängig ist abspielen kann. Einfach Menue und gute Bildqualität natürlich auch. Gibt es da was gutes? Ich muss zugeben das ich von dem Marktangebot leider etwas überfodert bin.

    Ciao Tick06
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: TS abspielen

    Das wird daran liegen das bei denen die ruckeln die Datenrate zu hoch ist und da dein Netzwerk nicht optimal läuft ruckelt es.
    AFAIK wird an einen Movieplayer mit besseren Buffer gearbeitet der das Problem in den Griff bekommen soll. Keine Ahnung wie weit das fortgeschritten ist.

    cu
    usul
     
  3. Heavendenied

    Heavendenied Senior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    264
    AW: TS abspielen

    Also bei mir sind die Aussatzer seit den neueren Images und dem hochsetzten des Werts für lesen im Mount kaum noch vorhanden.
    Aber bei ORF ists schon noch recht häufig.
    Festplattenrekorder fin ich ehrlich gesagt Unsinn wenn man DVB hat, denn dann wandelst du das Digitale Signal erst mal nach analog damits dann vom Rekorder wieder nach Digital gewandelt wird. Die Bildqaulität leidet und die Aufnahmen brauchen sehr viel mehr Platz weil sie neu komprimiert werden müssen.
    Dann würd ich eher zu ner Dreambox raten und die Aufnahmen die du brennen willst dann auf den PC zu ziehen. Ich finde die Bearbeitung am PC auch sehr viel angenhemer als an nem Rekorder per Fernbedienung.
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: TS abspielen

    Zum Thema DVD Recorder gibt es hier was zum lesen, wenn Du bisher die Box zum streamen nutztest wird Dich der Gedanke an ein solches Gerät sicher ernüchtern.
     
  5. tick06

    tick06 Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    29
    AW: TS abspielen

    Das hat mich in der Tat ernüchtert. Also wird eine WL-HDD vielleicht doch die bessere Lösung sein.

    Das mit dem erhöhen des Wertes für vom Mount lesen hat anscheinend funktioniert. Der selbe Film der eben noch geruckelt hat, läuft jetzt an der selben Stelle einwandfrei.

    Bis dahin erst mal Danke!!

    Allerdings hab ich noch das Problem das die Dolby Digitalspur abgehackt ist. Ich habe mal gelesen das man, wenn man den SPTS Treiber geladen hat Probleme mit dem DD hat. Ist das richtig?

    Ciao Tick06
     
  6. Heavendenied

    Heavendenied Senior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    264
    AW: TS abspielen

    Was meinst du mit abgehackt? Hört einfach auf oder hat Aussetzer?
    Wenn du nur die DD Spur benutzt könntest du bei der Aufnahme noch die anderen Spuren rauswerfen, damit könnte noch mal ein ganz klein wenig Bandbreite gespart werden.
     
  7. tick06

    tick06 Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    29
    AW: TS abspielen

    Ja, es hat Aussetzer. Ich werde mal versuchen nur DD mit aufzuzeichnen. Allerdings ist mir jetzt aufgefallen, dass wenn ich einen Film direkt über Kabel schaue und auf DD schalte, die selben Aussetzer da sind. Komisch. Liegt das an der Box?
     
  8. rolano

    rolano Senior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Technisches Equipment:
    diverse
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: TS abspielen

    Wenn Du damit meinst, das Du beim aufzeichnen und gleichzeitigem anhören des DD Tones Probleme hast so ist das normal. Beim aufzeichnen den DD nicht nutzen, dann sollte es auch keine Probleme mehr geben.
     

Diese Seite empfehlen