1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TRP von Vantage in Mkv konvertieren

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von TSLB, 31. Oktober 2009.

  1. TSLB

    TSLB Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo liebe Freunde des Sports .
    Da unsere ÖR ja ab nächsten Jahr in HD starten stellt sich für mich ein großes Problem .
    Mein Vantagr hat nur ne 500GB platte und ich möchte die Videos auch am PC archivieren .
    Deshalb würd ich gerne die trp. files in mkvs umwandeln .
    Kennt jmd.. von euch ein Programm mit welchem dies zu bewerkstelligen ist .

    Ich meine die datenmenge welche durch HD anfällt ist ja schon enorm und zudem möcht ich demnächst noch nen BD Brenner für den PC anschaffn und nen Samsung BD Player welcher MKV akzeptiert für meinen TV .


    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :winken:
     
  2. Username

    Username Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: TRP von Vantage in Mkv konvertieren

    Ich habe einen Comag SL100 zum hereinschnuppern in HDTV gekauft. Allerdings ist es mir bisher mit diversen Programmen noch nicht gelungen, aus den gesplitteten dvr-Files ein brauchbares mkv-File zu erzeugen.
    Dann hatte ich gemerkt, daß ein ts-File völlig reicht, das ich mit dem TS Doctor erzeugen kann.
    Mit einem brauchbaren Mediaplayer (ich habe den Popcorn A100) kann man die ts-Files komfortabel mit Time-Seek und auch mit Quickjump 0..90% über die Tasten 0-9, abspielen. Das Wiederfinden der Stelle, an der man zuletzt aufgehört hat geht so sehr einfach und schnell.

    Das Archivieren von Filmen auf optische Scheiben ist mir wegen des Brennens zu umständlich.
    Extern anschließbare Festplatten sind da pflegeleichter und wesentlich billiger. Beim Löschen eines Films ist sofort der Speicher wieder uneingeschränkt verfügbar.

    Für eine 1,5TB Festplatte (in Wirklichkeit 1,36TB) z.Z. etwa 85€ mußt du etwa mit 60 BR-Rohlingen rechnen, die schon von der Spindel wesenlich teurer sind als eine Festplatte, dann kommt Zubehör zum Aufbewahren dazu, wie Hüllen und eine Schublade. Irgendwann reicht dann eine Schublade nicht mehr und man braucht vielleicht sogar einen Schrank für die Scheiben, während die Festplatten noch locker in eine kleine Schublade passen.
    Für mich gibt es keinen Grund mehr, noch optische Scheiben zu brennen.
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: TRP von Vantage in Mkv konvertieren

    Da stellt sich erstmal die Frage, in was für ein Format du konvertieren willst.
    "mkv" und "avi" sind keine Formate, sondern nur Container in denen alle möglichen Bild-, Ton- und Untertitelformate stecken können - deswegen gibts auch keine player, die "alle avis" abspielen können, denn in so einem avi oder mkv kann alles mögliche stecken.

    Eine gängige Variante von vielen ist divx-video und mp3-Ton. Hast du die beiden Formate erstellt, kannst du die in eine mkv oder avi Datei einpacken (muxxen).
     
  4. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.690
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: TRP von Vantage in Mkv konvertieren

    Ich hab auch trp-Dateien von einem Kathrein-Receiver und möchte daraus ein mkv machen.

    Allerdings gibt h264tsto (ein Kommandozeilentool) eine mkv-Datei mit 60 Hz aus, obwohl das Quellmaterial in 50fps vorliegt (zB ORF2HD). Den Schalter -50p bzw. -25i gibt es bei dem Tool nicht.

    Wenn ich -25p sage, dann schaltet mein BD-Player bzw. Full-HD-TV wieder korrekt auf 50 Hz, aber das Video läuft mit halber Framerate (logisch).

    Auch wenn ich es mit erightsofts SUPER umwandle (Streamcopy) gibt mein BD 60 Hz aus.

    Ich möchte die Dateien nicht splitten und dann noch muxen (dann passt es nämlich).
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2009
  5. Maria Merkel

    Maria Merkel Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TRP von Vantage in Mkv konvertieren

    Vorher habe ich auch das gleiche Problem. Mein Freund hat einen TRP Converter gefunden, mit dem man TRP in MKV reibungslos umwandlen kann. Funzt prima bei mir.
    Probiers doch mal:
    http://www.trpconverter.de/download/trp-video-converter.exe


     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2010
  6. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: TRP von Vantage in Mkv konvertieren

    .trp = .ts (Transport Stream Container).

    D.h. die Datei umbenennen in blabla.ts und mit dem tsmuxer oder tsremuxer in seine "Einzelteile" (Raw streams) zerlegen (demuxen).
    Danach mit MKVmerge in ein neues .mkv muxen. Wenn die fps bzw. das Seitenverhältnis aus der Quelle nicht (oder nicht richtig) übernommen wird, kann es über die Formatspezifischen Optionen eingestellt werden.

    Ich würde auf jeden Fall erst mal diese Methode versuchen da hier nichts neu gecoded sondern lediglich aus- und wieder eingepackt wird. So gibt's keine Verluste.
     

Diese Seite empfehlen