1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Trotz Ernüchterung: Wearables-Markt wächst weiter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Dezember 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.050
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Hype um die sogenannten Wearables flaut ab, doch die Verkäufe werden weiter steigen. Um der "Phase der Ernüchterung" entgegen zu wirken, fordern Marktforscher die Hersteller auf, die Services interessanter zu gestalten.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Ich habe das jetzt zig-mal gelesen, aber ich sehe da absolut Widersprüche bzw. Planungen wie es ggf. sein soll (trotz der Feststellung vorab das eine Ernüchterung eingetreten IST und der Hype abflaut).

    Ist es jetzt ein Hype (ex Hype ?) der abflaut oder doch ein Wachstum das da ist bzw. geplant ist ? Naja, so wie es da für mich steht ist alles möglich.
     
  3. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    2.569
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Die hätten es auch so schreiben können. Der "Wachstum fällt geringer aus als erhofft". Schlussendlich frage ich mich ob man das wirklich braucht.
     
  4. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ohne Bluetoothkopplung sind die Wearables so gut wie nutzlos.
    Die sollten autark sein und von sich aus eine Internetverbindung aufbauen können. (z.b. via W-Lan)
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.846
    Zustimmungen:
    2.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Finde auch das eine Smartwatch autark sein sollte, noch wichtiger als die Konnektivität über WLAN fände ich eine eigene GSM/UMTS Mobilfunkverbindung. Denn drinnen hat man ja meist ein einen PC oder zumindest ein Smartphone zur Verfügung.

    Einen Mehrwert würde ich in einer Smartwatch vorallem dann sehen, wenn man ausser Haus die wichtigsten Funktionen auf der Smartwatch nutzen könnte, ohne das man das Smartphone immer dabeihaben muss.

    Wichtig dafür wäre es natürlich auch das das Display bzw. der Touchscreen ausreichend gross ist das man zumidest Anrufe, Messenger, Facebook Stream, etc. halbwegs vernünftig bewerkstelligen kann.

    Die einzigen Geräte die diese Anforderungen erfüllen sind aber wohl das LG GD910 Wristphone und die erste Samsung Gear S.
     
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.312
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    Was ich mitbekommen habe ist dass Smartwatches mit eingebautem Mobilfunk von der Akkulaufzeit unbefriedigend sein sollen.
    Selbst die Smartwatches ohne Mobilfunk halten meist nur einen Tag durch. Bei einer kürzeren Akkulaufzeit als ca. 16 Stunden (am Stück, ohne nachladen) sind diese nicht praxistauglich.
    Und größere Akkus würden die Uhren selber größer und schwerer machen.
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.320
    Zustimmungen:
    586
    Punkte für Erfolge:
    123
    Also meine Galaxy Gear Fit läuft 5 Tage mit einer Ladung
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.312
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich hätte schreiben sollen bei ausgiebiger Nutzung. Die Akkulaufzeit hängt v.a. von der Art der Nutzung ab.
    Laufen z.B. Apps ständig im Hintergrund u. wie lange ist das Display effektiv eingeschaltet (On-Screen-Time), genauso wie beim Smartphone.

    Die Pebble Time kann eine Woche mit einer Akkuladung bei aktivem Display durchhalten, denn dieses Modell hat ein energiesparendes Display (farbiges e-Paper) verbaut; der einzige Nachteil ist dass es träge ist.
     
  9. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    73
    Sind die Teile eigentlich auch ohne Smartphone eigenständig nutzbar?
     
  10. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    9.223
    Zustimmungen:
    3.016
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    Die LG Urbane Watch LTE wurde bereits 2015 vorgestellt, aber die Einführung mehrfach verschoben. Keine Ahnung, wie der aktuelle Stand gerade ist. Einfach mal googeln.
     

Diese Seite empfehlen