1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Triax Probleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von NewbieFG, 10. Mai 2012.

  1. NewbieFG

    NewbieFG Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digidish 45 19,2° und VU+ Duo
    Anzeige
    Hallo Freunde,

    bitte um Hilfe :-(

    war heute bei meinem Kumpel und berichtet im davon, dass er doch neue HD-Kanäle seit 01.5. hat...
    gesagt getan, Suchlauf gemacht auf dem Triax C 415 CX... leider nur ein paar neue Sender gefunden und mehr als 2/3 blieben verschwunden.... das Ganze mehrfach gemacht und auch Werkseinstellung zurück gesetzt!!! Idee war, die aktuelleste FW von Triax zu laden (drauf war 1.8). Stick an das Gerät und die 2.2 von der Hompage geflashed (Stand 2009).
    Danach wieder gesucht und das selbe Resultat!!!

    nun kam auf den Fehler als ich die Frequenzen im Netz kontrollierte!!! ARD und viele andere nutzen bei der Frequenz eine nicht ganze Zahlt.... 11xxx,75 oder ,25 drum findet die Kiste nix...

    erweiterter Suchlauf würde auf 0,5er MHz funktionieren!!!!

    aber nun das größte Problem, seit der 2.2 kommt das bekannte ruckeln der ÖR´s dazu, vorher lief wenigstens ZDF HD und seine Ableger. 1.8 versucht zu flashen, aber das Triax will keinen Stick mehr erkennen, keine Chance!!! alles versucht :-(( laut www kann es bei manchen FW vorkommen, dass der Stick nicht mehr erkannt wird. Per Datenkabel wird nicht gehen, da kein Anschluss vorhanden !!!!

    was soll ich nur tun??? plz help!!!!

    P.S. falls einer nun denkt. hääh Kabelreceiver und Astrafrequenzen, ja!!! ist auf nem Dorf, die speisen selber Astra in eine Antennengemeinschaft ein und das geht dann auf das alte Kabelnetz....
     
  2. NewbieFG

    NewbieFG Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digidish 45 19,2° und VU+ Duo
    AW: Triax Probleme

    please help
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.527
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Triax Probleme

    Satelliten Frequenzen kann man nun mal nicht in einem Kabelnetz eingeben. Du musst schon Kabelfrequenzen verwenden.
    Welche das sind kann Dir hier aber keiner sagen die solltest Du aber von Deiner Antennengemeinschaft erfahren.
     
  4. NewbieFG

    NewbieFG Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digidish 45 19,2° und VU+ Duo
    AW: Triax Probleme

    sorry, aber ich kann die Satellitenfrequenzen eingeben und dies geht auch ohne Probleme, aber nach dem Update der FW auf 2.2 ruckeln nun die Kanäle und ich kann nicht mehr rückflashen auf 1.8, da der Stick nicht mehr erkannt wird... wegen der Frequenz kam ich ja leider erst nach dem Flash drauf, dass eben das Erste und einige andere auf ,75 oder ,25 liegen... finden tut se der Receiver ja jetzt nur ruckelt alles und bei Triax gibt es keinen aktuellen Support
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.527
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Triax Probleme

    In einem Kabelkreceiver kann man aber keine Satfrequenzen eingeben! Wenn doch erkennt er den Kabeltuner nicht und Du wirsd nichts empfangen.
    Kabelfrequenzen sind in MHZ nur dreistellig und oberhalb von 306 MHZ immer gradzahlig (niemals mit Kommastellen).
    Wiki
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2012
  6. NewbieFG

    NewbieFG Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digidish 45 19,2° und VU+ Duo
    AW: Triax Probleme

    sorry, ich kann nur das wiedergeben, was ich selber gesehen habe und das funktioniertt auch noch.... sind auch genau die Frequenzen, die auf der Astrapage gepostet werden. die speisen dort auf dem Dorf alles 1:1 von Astra ein und der Triax findet auch genau diese Frequenzen...

    aber das ist ja an sich nicht das Problem, geht nun um das bekannte Ruckeln der ÖR´s und das der Triax nicht mehr auf 1.8 geflashed werden will (war vorher drauf nun aber 2.2.) mit 1.8 keine Ruckler.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.228
    Zustimmungen:
    1.536
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Triax Probleme

    jetzt erzählst und aber was vom Pferd. in einem Kabel Receier kann man keine Satelliten Frequenzen eingeben.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.527
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Triax Probleme

    Dann hast Du keinen Kabelanschluss sondern Sat und eben auch keinen Kabelreceiver und bist hier somit auch falsch.

    Habe es daher mal in den richtigen Bereich verschoben.

    Die ruckelprobleme sind bekannt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2012
  9. NewbieFG

    NewbieFG Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digidish 45 19,2° und VU+ Duo
    AW: Triax Probleme

    Das Ruckeln soll ja nur noch weg, da nun alle Sender da sind. Rückflashen geht aber nicht da kein Stick mehr erkannt wird. Bei V.1.8 ging USB nun bei 2.2 nicht mehr. Und ja es ist ein Kabelreceiver und hier wird 1:1 Astra ins Dorfkabel eingespeist
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Triax Probleme

    = QAM-Aufbereitungsanlage (Kopfstation)

    Und da kann man dann mit einem digitalen Kabelreceiver die von Sat umgesetzten Programme empfangen.
    In einem Kabelreceiver aber SAT-Frequenzen eingeben kann man trotzdem nicht, das was du empfängst sind schon auf DVB-C umgesetzte Signale.
    Die zugewiesenen Kabel-Frequenzen (Frequenz, SR) musst du bei dem erfragen der die Umsetzanlage gebaut hat. Und das wackeln kommt schon von der Umsetzanlage rüber (http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ellit-dvb-s/302974-ard-hd-sender-ruckeln.html), da muss der mal ein Update der QAM-Module machen, daran kannst du nichts ändern.
     

Diese Seite empfehlen