1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Triax 5x12 P zu 2 Satelliten umrüsten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von zapisek, 15. Februar 2015.

  1. zapisek

    zapisek Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    bei uns ist eine Anlage Triax 5x12 P im Betrieb (Astra) mit 4 Kabeln zur Antenne und 10 Kabel zu Empfängern.
    Ich würde gerne noch einen zweiten Satelliten (Hotbird) empfangen.
    Könnte mir jemand eine Lösung empfehlen, dass ich keine zusätzlichen Kabel verlegen muss?

    Vielen Dank im Voraus
    zapisek
     
  2. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Triax 5x12 P zu 2 Satelliten umrüsten

    Ohne zusätzliche 4 Kabel zu einem weiteren LNB wird das nicht gehen. Wenn Du Hotbird an allen 10 Empfängern nutzen willst, mußt Du dann noch auf einen 9x12 Multischalter umsteigen.
     
  3. zapisek

    zapisek Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Triax 5x12 P zu 2 Satelliten umrüsten

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Wir würden die Empfängeranzahl auf 8 reduzieren.
    Bei 4 Kabel zu Antenne und 8 zu Empfänger könnte ich das auch nicht realisieren?
    Gruß
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Triax 5x12 P zu 2 Satelliten umrüsten

    Das brächte Dich nicht wesentlich weiter. Flaschenhals blieben die nur vier Kabel von der Antenne ins Haus.

    Eine Anlage für > 4 Teilnehmer und zwei Sats mit nur vier Kabeln ab den LNBs geht nur mit einem unschönen Trick oder mit Einschränkungen:

    • Man könnte immer zwei LNB-Ausgänge auf einen Stacker geben, die beiden zusammengefassten Signale über ein Kabel übertragen und vor einem 9/x-Multischalter wieder trennen. Das bedeutete Zusatzkosten von grob 350,- € für vier Stacker/Destacker-Kits, und es wäre gut, vor dem Multischalter für eine Pegelanpassung zwischen den gestackten / nicht gestackten Signalen zu sorgen. Ohne Multischalter reichten vier Stacker/Destacker für acht Tuner im Direktanschluss an die Destacker.
    • In Antennennähe könnte man vor Regen (Schutzgehäuse) und direkter Sonneneinstrahlung geschützt einen Unicable-Baustein montieren. Nimmt man dazu einen reinen Unicable-Router wie den JPS0902-6T, müssen alle Empfangsgeräte (hier bis zwölf Tuner) Unicable können. Hingegen hätte der IDLP-USS2OO-CUO1O-8PP auch zwei sog. Legacy-Ausgänge für je ein nicht mit Unicable kompatibles Empfangsgerät. Damit ließen sich über vier Kabel (1x Unicable, 2 x Legacy, 1x Stromversorgung) bis zu zehn Tuner (8x Unicable + 2x Legacy) versorgen. Wie gut das Inverto-Teil mit höheren Außentemperaturen klarkommt, weiß ich nicht. Der JPS wäre bestimmt robuster, bietet aber alleine nur Unicable.

    Sind die vier Kabel in einem Leerrohr verlegt? Falls ja, ließen sich vielleicht statt der vier Kabel auch acht dünnere einziehen.
     
  5. zapisek

    zapisek Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Triax 5x12 P zu 2 Satelliten umrüsten

    Das hört sich aber kompliziert an.
    In Netz habe so eine Lösung gefunden (in 2006).
    "Es gibt zwar einen Hersteller, der so etwas anbietet, nämlich Kathrein, das funktioniert aber anders. Da werden Tief- und Hochband hintereinander auf das Kabel gepackt und durch eine Weiche wieder voneinander getrennt. Damit wäre der Empfang zweier Satelliten mit 4 Kabeln möglich.
    Das ist aber
    1) recht teuer, denn du benötigst zwingend zwei Twin-LNB's von Kathrein (zu je 180 €) und eine Antenne von Kathrein CAS 90, weil die LNB's an einer anderen Antenne nicht montiert werden können. Außerdem benötigst du eine Weiche, die Hoch- und Tiefband wieder trennt. Alles in allem bist du mit ca. 600 € dabei.
    2) auch nur dann durchführbar, wenn die Kabellänge vom LNB zum Multischalter bzw. Weiche so ca. 10m nicht überschreitet und du erstklassiges Koaxkabel verlegt hast. Die Kabeldämpfung wäre sonst zu groß, immerhin muß das Kabel bei dieser Anwendung Frequenzen bis über 3 GHz verkraften, wofür es eigentlich gar nicht mehr ausgelegt ist."
    Gibt es heute keine einfachere Lösung???
    Ich überlege noch mal, ob man die Kabel doch nicht erneuern könnte.


    Gruß
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Triax 5x12 P zu 2 Satelliten umrüsten

    Das was KATHREIN da mit Breitband-LNBs und den Weichen UWS 78 bzw. 79 gemacht hat entspricht dem Arbeitsprinzip von Stacker / Destacker. Diese speziellen LNBs haben die Rolle des Stackers quasi gleich mit übernommen, die Weichen fungierten als Destacker.

    Das KATHREIN-System gibt es nicht mehr (War u.a. etwas anfällig wegen Frequenzschwankungen im hochgestackten Signal.), während von zwei Herstellern noch Stacker/Destacker-Sets angeboten werden. Auf die trifft freilich der angesprochene Nachteil immer noch zu: Es werden höhere Frequenzen als sonst üblich genutzt. Konkret ist sogar erst bei > 3550 MHz Schluss. Bedeutet: Das Kabel darf nicht zu schlecht, die Distanz zwischen Stacker/Destecker nicht zu groß sein, wobei ich die Grenze nicht generell bei 10 m sehe.
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.907
    Zustimmungen:
    470
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Triax 5x12 P zu 2 Satelliten umrüsten

    Wo befindet sich denn der vorhandene MS 5/12?
    Wenn der MS Platz sich nicht im Keller befindet, sondern wie meistens auf dem Dachspeicher,
    ist doch der Vorschlag von @HansEberhardt in Post#2 die simpelste Lösung für dein Vorhaben.
     
  8. zapisek

    zapisek Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Triax 5x12 P zu 2 Satelliten umrüsten

    Alle Anlagen, auch Sat befinden sich im Erdgeschoss ;o(
    Das Haus hat keinen Keller ;o)
     
  9. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.907
    Zustimmungen:
    470
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Triax 5x12 P zu 2 Satelliten umrüsten

    Dann berichte doch mal:
    >Wo genau befindet sich die Schüssel?
    Hauswand im EG?
    >Wo genau befindet sich der MS im EG.

    Kannst du mal Fotos machen und hier hochladen?
     
  10. zapisek

    zapisek Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Triax 5x12 P zu 2 Satelliten umrüsten

    Die Schüssel ist auf dem Dach montiert.
    Da werden schon die Kabelwege analisiert. Werde informieren sobald eine Lösung gefunden wird.
    Das Foto von dem Kasten wollte einfügen, leider klappt mit der Url nicht.

    Gruß und Vielen Dank
     

Diese Seite empfehlen