1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Transponderwechsel von ARD-Digital, ASTRA 19,2°

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Beethoven, 29. März 2008.

  1. Beethoven

    Beethoven Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    37
    Anzeige
    Hallo, habe folgendes Problem:Besitze einen LCD-SHARP, LC-32GD7E, mit eingebauten DVB-T und DVB-S Tunern. Nun wechselt ARD-Digital mit seinen Sendern auf die Frequenz 10.74375 GHz,H, Symbolrate 22.000, FEC 5/6 lt. SATVISION, Heft 04, April 2008, Seite 8).
    Jetzt kommt mein Problem: Da bekanntlich digital auf dem High-Band gesendet wird, habe ich nun probiert, die neue Frequenz dort (horizontal/High-Band) einzugeben. Mein Highband horizontal beginnt aber erst bei der Frequenz 11544 bis 12756 MHz. Was mich noch verwundert: Mein Frequenzbereicht liegt im MHz-Bereich und die neue Frequenz von ARD-Digital wird mit GHz angegeben.
    Was ist zu tun, bin ratlos.:eek: :winken:
     
  2. HiFi

    HiFi Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Wien; Österreich
    AW: Transponderwechsel von ARD-Digital, ASTRA 19,2°

    Die neue Frequenz sendet nun im LOW - Band. Vor- und Nachteile wurden hier schon in vielen Threads diskutiert.

    Die Ghz - Angabe hat einen Punkt dazwischen. Bei Mhz musst du 10743 eingeben, die letzten beiden Stellen sind eh für die Katz´.
     
  3. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Transponderwechsel von ARD-Digital, ASTRA 19,2°

    Das ist ja auch eine Frequenz auf dem horizontalen Low-Band, dort werden sich in Zukunft immer mehr digitale Sender finden, für die Bigotten war dort immer schon Bibel TV. Im übrigen sind 10,74375 Ghz = 10735,75 Mhz.
     
  4. kahles

    kahles Silber Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    757
    Ort:
    Vechelde
    Technisches Equipment:
    Reelbox AVG
    Pace DS810XE
    Philips DSR 9004
    Dbox2 YADI
    Cinergy S2 HD+CI
    Eurosky SL2007 S CI
    Lemon CI
    Alphacryt TC
    85er auf 19,2 und 13° weitere 85er auf 28,2°
    100er drehbar
    AW: Transponderwechsel von ARD-Digital, ASTRA 19,2°

    Digitale Sender liegen nicht grundsätzlich in Highband, nur die deutschen auf Astra 19,2°E taten dies bisher.

    Mit dem neuen ARD Transponder liegt nun eben auch deutsches Digial-TV im Lowband. 10,744 GHz H

    Wenn Du mal die LOF1 (Lowband bei Universal-LNB) von 9,750 GHz von Transponderfreuquenz abziehst landest Du bei 994 Mhz.

    LOF2 (Highband bei Universal-LNB) ist 10,600 GHz
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Transponderwechsel von ARD-Digital, ASTRA 19,2°

    Erstens wird digital nicht ausschließlich im High Band gesendet.
    Digital umfasst alle 4 Bänder des Satelliten Astra 1.
    Wen Du einen integrierten DVB S Tuner hast empfängt er garantiert auch das Low Band.

    Es sei den Du hast eine Einkabellösung, dann hast Du halt Pech und musst die Anlage umrüsten.
    Daher wären nähere Informationen über die Empfangsanlage erforderlich.
    Außerdem ist das egal ob Mhz oder Ghz.
    Eingegeben werden die ersten 5 Ziffern von vorn beginnend.
    Anders passen sie auch gar nicht rein.
     
  6. Beethoven

    Beethoven Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    37
    AW: Transponderwechsel von ARD-Digital, ASTRA 19,2°

    Hi, vielen Dank für die schnelle Hilfe bzw. Informationen. Habe die Sender tatsächlich auf dem Low-Band jetzt gefunden.Beethoven
     
  7. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: Transponderwechsel von ARD-Digital, ASTRA 19,2°

    Warum gehen bei der Umrechnung 8 Mhz verloren? :LOL:
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Transponderwechsel von ARD-Digital, ASTRA 19,2°

    :eek: weil ich beim Grundrechnen gefehlt habe.
     
  9. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    AW: Transponderwechsel von ARD-Digital, ASTRA 19,2°

    Wird denn auch der Transponder über Eutelsat 13.0 abgeschaltet? Mein Receiver zeigt mir auch dort die Senderkennung "alt" an, bei 1plus-extra-festival... :confused:
     
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Transponderwechsel von ARD-Digital, ASTRA 19,2°

    Muss nicht... da ein solcher Transponder noch nie auf 13° Ost aufgeschaltet war.:winken:
     

Diese Seite empfehlen