1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Transponderstärke bei Astra 19,2°

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von pegasusbln, 31. Juli 2005.

  1. pegasusbln

    pegasusbln Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    42
    Anzeige
    Ich habe jetzt schon oft in diesem Forum gelesen, dass die Astra-Transponder offenbar unterschiedlich stark sind, aber noch nirgends eine entsprechende Liste gefunden. Kann mal jemand einen guten Link dazu posten?
    Ich kann leider auch nicht alle Transponder empfangen, wegen sehr schwieriger örtlicher Bedingungen und würde meine Empfangssituation gerne mal mit einer Liste abgleichen.
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Transponderstärke bei Astra 19,2°

    Welche Transponder/Programme fehlen Dir denn ? Die unterschiedlichen Empfangsstärken spielen bei einer ordentlich gebauten Anlage mit dem von Astra empfohlenen Mindestdurchmesser eigentlich keine große Rolle...
     
  3. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.159
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Transponderstärke bei Astra 19,2°

    Naja die Empfangsstärke hängt von sovielen Dingen ab, da ist ne Liste nicht möglich. Die Empfangbarkeit hängt von Wetter, Ausrichtung, den LNBs die das Signal abgreifen usw. ab
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Transponderstärke bei Astra 19,2°

    Es hängt auch ganz stark vom Standort ab. Die unterschiedlichen Transponder sind eigentlich nur bedingt unterschiedlich stark, sondern decken unterschiedliche Gebiete Europas ab.
    Weil Deutschland bei praktisch allen Ausstrahlungszonen ziemlich im Zentrum liegt fällt das nur nicht so stark auf, wie wenn man sich eher am Rande Europas aufhält.
    Hat auch etwas mit der Fokusierung zu tun. Je kleiner die Kernausleuchtungszone umso stärker kommt das Signal in diesem Bereich auch an, fällt dafür am Rand erheblich stärker ab.
    Lässt sich mit dem Lichtkegel einer verstellbaren Taschenlampe vergleichen.

    Gruß Indymal
     
  5. Company

    Company Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Südharz
    AW: Transponderstärke bei Astra 19,2°

    Es gibt auch Satellitentransponder, die mit ihrem "Beam" ein anderes versorgungsgebiet wählen, als die Hauptregion selbst. Aber das ist bei Astra 19.2° nicht der Fall

    Dieses Posting war jetzt doppelt gemoppelt, da mein vorgänger es ja bereits erwähnt hat. Manchmal bin ich aber auch zu Faul alle Postings durchzulesen :)

    Aber wie erwähnt; Auf www.lyngsat.com erfährst du, welchen Beams die bestimmten Satelliten haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2005
  6. pegasusbln

    pegasusbln Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    42
    AW: Transponderstärke bei Astra 19,2°

    Ordentlich gebaut kann man nicht gerade sagen :eek: aber so gut es indoor eben geht durch ein schmales Fenster. Da ist aus verschiedenen Gründen auch nicht mehr rauszuholen.

    Nun zum Empfang: Die "großen und wichtigen" kommen alle gut rein. Leider hakts beim ZDF-Bouquet. Die RTL-Familie sehe ich stabiler in der österreichischen Version, deutsch geht aber auch. Gar nicht geht ORF2 und BahnTV. ARD Digital und ProSiebenSat1 läuft prima - leider auch der ganze Shopping-Mist.
     

Diese Seite empfehlen