1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Transponderproblem: Kabel schuld?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MatzeMuc86, 22. April 2005.

  1. MatzeMuc86

    MatzeMuc86 Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Habe ne Digi Sat Anlage und hab folgendes Problem: Ich empfange nur sporadisch ProSieben, Sat1, Kabel, etc. Eben alle Sender der ProSiebenSat1MediaAG. Kann das sein, dass sich die Frequenz mit WLAN, Schnurlostelefon etc überlappt oder an was kanns noch liegen?
    Zur Info, zwei der drei Reciever sind schon im Ars... (zum Glück noch Garantie=
    Hab nicht besonders hochwertige Kabeln, aber will erst dann alles austasuchen, wenn ich SICHER sein kann!
    Danke
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Transponderproblem: Kabel schuld?

    Dect :)
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Transponderproblem: Kabel schuld?

    Die 100%'ige Sicherheit kann Dir keiner geben, aber die 98%'ige Sicherheit.

    Das sieht nach DECT-Telefonstörungen aus. Jedoch gehen die Receiver dabei nicht von Dir, da musst Du bei der Verarbeitung mit den Kabel mit dem Innenleiter und dem Masse Drahtgeflächt ganz genau aufpassen.

    digiface
     
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06

Diese Seite empfehlen