1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Transponder 12480 ...Schwankungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von TV.Glotzer, 9. Dezember 2005.

  1. TV.Glotzer

    TV.Glotzer Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hallo Freunde des gepflegten Fernsehens,

    Folgendes Problem:

    Habe gestern bei einem Freund eine Astra Anlage installiert. Schon hundert mal gemacht und nie irgendwelche Probleme gehabt. Signalstärke und Qualität bei annähernd 100%.

    Dann jedoch fing das Bild bei Pro 7 und Sat 1 sowie DSF an zu zucken....

    Bei näheren betrachten habe ich dann gesehen, dass das Signal auf dem Transponder 12480 stark schwankt ( zwischen 0 und 94% ). Alle anderen Programme funktionieren einwandfrei und auch die Strärke bzw.Qualität ist stabil, weshalb ich glaube, dass es nicht am Gerät liegt.

    Kann mir jemand sagen, was das ist ?


    vielen Dank


    Der TV.Glotzer
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Transponder 12480 ...Schwankungen

    Störungen durch DECT Telefon? Evtl. ist die Prozentanzeige die schwankt ja nicht die Signalstärke sondern die Quallität?

    cu
    usul
     
  3. TV.Glotzer

    TV.Glotzer Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Transponder 12480 ...Schwankungen

    hmm....intessanter Gedanke, habe zwar nicht auf das Telefon geachtet, jedoch weiss ich dass er ne ganze Menge Wireless Kram in seiner Hütte hat.
    Werde Ihm also sagen er soll mal alles abstöpseln und dann prüfen, ob die Schwankungen noch da sind.

    Melde mich dann wieder.

    Vielen Dank für den Tipp.


    Gruss

    Der TV.Glotzer
     
  4. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Transponder 12480 ...Schwankungen

    Auch an die Nachbarn denken! Mit analog passierte mir das auch (CNN unregelmäßig, nach Umstellen der Basisstation ORB/RBB Brandenburg permanent). Meine Nachbarin war sehr verdutzt, als ich ihr auf den Kopf zusagte, "Du hast bestimmt ein Siemens."

    Soll heißen: Satreceiver im Regal direkt an der Wand - und hinter der Wand hat sie ihre Basisstation. Erfreulicherweise habe ich mit digital keine Probleme wg. des Telefons.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Dezember 2005
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Transponder 12480 ...Schwankungen

    Die hielt das wohl eher für ne sau-dumme Anmache [​IMG]
     
  6. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Transponder 12480 ...Schwankungen

    Einzige Lösung: alles vernünftig abschirmen. Kabel, F-Stecker usw.
     
  7. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Transponder 12480 ...Schwankungen

    Ich würde mal vermuten, Du siehst zu viele Filme "nur für Erwachsene".... [​IMG]
     
  8. TV.Glotzer

    TV.Glotzer Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Transponder 12480 ...Schwankungen

    Yup....war das Telefon.....und natürlich ein Siemens......Stecker raus, Signal wunderbar.....Jetzt muss er mal sehen wie man das am besten abschirmt...

    Besten Dank :winken:

    Der TV.Glotzer
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Transponder 12480 ...Schwankungen

    Ein guter Ansatzpunkt sind Kabel dessen Quallität man nicht einschätzen kann. Z.b. fertige Sat Kabel mit angespritzten Steckern zwischen Dose und Receiver. Sowas am besten mit normalen anständigen Sat Kabel und passenden F-Steckern selber machen.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen