1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Transponder 104 stat 87 wie wirkt sich das auf Premiere aus ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von axeldigitv, 21. Januar 2004.

  1. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    Anzeige
    wie schon weiter unten geschrieben möchte ich endlich das Bouquet von DPC haben.
    (Pro Sieben Kabel 1 usw.)

    auf TP 87 ist BetaDigital mit Hollywood Cinema usw.
    statt dessen möchte ich aber den TP 104 haben auf dem DPC ist

    wirkt sich das auf Premiere aus ?
    denn ein Stream ist ja leider auf dem 87er TP
     
  2. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    Laut Lyngsat befindet sich nur Premiere Partnerkanal (den siehst Du ohne nicht) und Premeire Austria) auf TP87. Diese Kanaäle sieht man als deutscher Premiere Kunde sowieso nicht, so das es egal sein dürfte.

    whitman
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ist es nicht die gleiche Frage, die du hier schon mal gestellt hast, und auch eine Antwort bekommen hast.
    Wenn du als Einzelner den Wunsch hast, einen anderen Transponder eingespeist zu bekommen, als es jetzt der Fall ist, wirst du sicher kaum Erfolg haben. Die Programme, die du haben möchtest, werden alle analog eingespeist, aber die frei empfangbaren Programme des Transponders 87 gibt es analog nicht, und einige Premiere-Kanäle fehlen. Darüberhinaus musst du dich mit den Technikern in Verbindung setzen, ob eine Umprogrammierung überhaupt möglich ist, es gibt nämlich auch Kopfstationen, die von Premiere gesponsort sind.
     
  4. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    @Hans....

    ja ja hängt alles damit zusammen....
    und Nein die Anlage ist von "uns" Eigentümern bezahlt worden. Nur leider hat die alte Hausverwaltung nicht weitergedacht...DVB-T
    denn genau die Sender die jetzt noch terrestrisch gespeist werden sind in dem DPC Paket digital vorhanden....mir ging es in dem Thread nur darum ob der TP 87 zwingend zu den Premiere TP gehören muss...wg Schlüssel....

    und eben in hinblick auf die hier in München ab Oktober kommende DVB-T einführung..denke ich mal besser jetzt die Anlage korrekt einstellen und im Oktober kanns uns dann wurscht sein
     
  5. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    Nein, muss er nicht, der "Schlüssel" liegt woanders. Fragt sich nur, ob das technisch so einfach möglich ist, denn da muss allerhand umprogrammiert werden, nicht nur die Transponder-Frequenz und -Ebene, sondern auch die Netzwerktabelle, und da die Programme bei Euch in München eh in der"Luft"sind, weiss ich nicht, ob das sonderlich sinnvoll ist, aber das musst Du entscheiden...
     
  6. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    Nur zur Info....

    der Transponder wird umgestellt.
    Habe gerade die Mail bekommen ;-)
     

Diese Seite empfehlen