1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Transformers

Dieses Thema im Forum "Kino, Blu-ray und DVD" wurde erstellt von Speedy, 14. August 2007.

  1. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.772
    Ort:
    Mechiko
    Anzeige
    Wie jetzt, noch kein Beitrag zu den Film ?

    Hab den heute gesehen, der Hammer.
    Das war wohl der krasseste und Actionhalte Film den ich je gesehen habe.
    Der Film besteht zu 3/4 aus wahnsinnigen Action Szenen.

    Die Szene wo der Metal Skorpion die Marines jagt, und der eine per Telefon Kontakt zum Pentagon aufbauen will, und son Spezi in der Vermittlung das Gespräch nicht durchstellt weil er zuerst keine Kreditkartennummer hatte nicht nur lustig, sondern voller Special Effekts.

    Das Flugzeug, was mit der "fetten" Kanone auf den Skorpion ballerte, das erinnerte mich stark an C&C Generals. Da gabs als "Special Weapon" das gleiche. Das folg genauso im Kreis um das Ziel, und ballerte genau so krass :D

    Fazit: der wohl beste Action Film den ich je gesehen habe.
    Für Action Fans ein muss.
     
  2. fsdfhhjdfh

    fsdfhhjdfh Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    33
    AW: Transformers

    Der Film ist schon cool gemacht,aber der beste Action Film?


    Die Hätten lieber nen vollwertigen Sci-Fi Film machen sollen.

    Diese Mischung zwischen teenifilm,action und sci-fi hat dem Film nicht gut getan.Aber beim zweiten mall isser dann schon gar nicht mehr so cool.

    Der Film hat einfach das Problem das ne Firma damit ihre spielzeuge verkaufen will.Wäre dem nicht so wärs sicher nen geiler sci-fi film geworden.

    Hab aber die befürchtung das der 2 teil nicht wesentlich besser werden wird.
     
  3. artica

    artica Senior Member

    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    339
    AW: Transformers

    wenn so zwei leute zusammen treffen da kann auch nur ein super film rauskommen.Bloss mich hats gwundert das michael bay kenne ich nur von texas massaker und transformer sind welten ich geh am 23.08. rein da ist doubel featur mit den film fantastic four at the rising of silver surfer die nervensäge von st 1 hat mal wieder den film fantastic four nieder gemacht das der film mist wäre.Vieleicht kennt er sich mit dieser materie um fantastischen vier nicht aus hätte mehr lesen marvel comics lesen solln.
    gruß
    artica
     
  4. jeffie

    jeffie Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    154
    AW: Transformers

    hatte nette action der film aber ein absoluter überflieger ist er nicht...war sogar etwas enttäuscht...die handlung um dieses teeniedings passte nicht so richtig und diese platten sprüche sind auch nicht mein ding...wenn der film eher in die richtung gegangen wäre wie er es am anfang vermuten ließ (wüste, militär v transformers etc) wäre es vielleicht besser geworden...aber so....6/10
     
  5. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Transformers

    Also, ich hab den Film ja auch gesehen, und muss dazu sagen, das ich den Film Spitze Fand, er war zwar recht inhaltslos, also die Story war eher nen Witz, die Schauspieler... naja sie brauchten das Geld, gab auch schon bessere. Aber das War Popcorn Kino vom Feinsten. Technisch höchstes Niveau, guter Soundtrack, der Schnitt war ok und der Film wurde nie Langweilig.

    Wer aber nen Film mit Handlung uns Sinn sucht, der ist in Transformers definitiv FALSCH.

    Zum Thema "Bester Action Film des Jahres", das war für mich bis jetzt Stirb Langsam 4.0. Der hatte wiederum sogar etwas Handlung, aber wirklich nur etwas.
     
  6. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Transformers

    Zum 2/3 des Filmes fand ich den Film schon etwas langweilig, aber das ist natürlich subjektiv.

    Den habe ich leider nicht gesehen, für mich war es bisher Death Sentence.

    whitman
     
  7. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Transformers

    alles was ich bisher gelesen habe, auch dein beitrag hier, kombiniert mit, das ich bay-filme nicht mag, haben mich dazu gebracht den film im kino nicht anzuschauen ;) ich werds bleiben lassen! vielleicht dann auf dvd ausleihen oder besser: warten bis er auf premiere kommt, da kann ich dann wegzappen wenns peinlich wird... :D
     
  8. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.640
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Transformers

    Selber Schuld! TRANSFORMERS ist ein absoluter Spitzenfilm und es ist eine Schande sich soetwas zu Hause auf dem TV ansehen zu wollen.

    Genau für solche Filme ist das KINO geschaffen! Klar, es ist Popcornkino, aber einfach nur überwältigendes. Sowas muss man einfach in RICHITG groß sehen.
     
  9. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Transformers

    hast mich überzeugt! ich werd ihn mir gar nicht anschauen ;)

    ich bin ein bekennendet Michael Bay Hasser, was nützt mir also eine große leinwand wenn im grunde von vornherein klar ist, das ich diesen film nicht mögen werden!? glaub mir, ich kenne mich selbst 37 jahre lang und ich weiß das in diesen speziellen fall das kinofeeling nciht helfen wird... ganz im gegenteil....!

    ich wollte ihn mir anfangs informationshalber anschauen, (um eben auch wirklich mitreden zu können) aber irgendwie glaub ich, wäre das grausamer fehler nach dem was ich eben von anderen gelesen hab... und nein es ist keine schande wenn man sich sowas zu hause anschaut und nach 5 min wegschaltet! ;) das nenne ich eben geschmackssache....
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2007
  10. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Transformers

    Ich würds mal so sagen, auf wenige Filme trifft, wie auf diese zu, "Kino, dafür werden Filme gemacht". Nur wenn man jemanden hat den der Film erst gar nicht interessiert (gibt bei mir ja auch Filme die ich mir einfach nicht anschaue, weil sie mich in keinster Weise berühren obwohl alle sagen "Den musst du aber gesehen haben") dann muss man sich ja nicht zwanghaft den Film anschauen.
     

Diese Seite empfehlen