1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Toshiba RD-XS32 und Sat-Receiver. Helpppp!!

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von xtc, 7. Januar 2005.

  1. xtc

    xtc Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Ich versuche seit 2 Wochen verzweifelt einen Sat-Receiver an den Toshiba RD-XS32 anzuschließen. Meine ersten Versuche mit meinem damaligen Receiver Medion FTA 3010 scheiterten. Nachfrage bei Medion erbrachte, daß der Receiver keine Programmdaten über Scart überträgt. Dann habe ich mir bei ebay einen zweiten receiver ersteigert. Diesmal Radix 2000 Delta plus, der sich nach der Toshiba-Bedienungsanleitung fernsteuern läßt. Ok, Gerät angeschlossen. Fernsteuerung? Denkste! Ich bin genau soweit wie zuvor, habe jetzt zwei Sat-Receiver und bin maximal genervt. Kann mir jemand weiterhelfen? Hat jemand einen Toshiba RD-XS32 und betreibt ihn mit einem Sat-Receiver? Wenn ja mit welchem und wie habt ihr das zum laufen gebracht. Ich bin für jede Hilfe dankbar, denn ich bin wirklich unglaublich genervt. Es gibt im übrigen keine Toshiba Hotline, nur e-mail-Anfragen.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Toshiba RD-XS32 und Sat-Receiver. Helpppp!!

    Was für Programmdaten sollen denn da übetragen werden? EPG etwa?, das geht generell nicht.
     
  3. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Toshiba RD-XS32 und Sat-Receiver. Helpppp!!

    Hallo

    @Gorcon

    Er meint sicher die Programmliste des Receivers, um dann bei Timer-Aufnahmen den Sender auswählen zu können wie bei einem PVR.

    @xtc

    Funktionieren denn einfache Aufnahmen - also SAT-Receiver auf einen Sender gestellt und dann Aufnehmen mit dem DVD-Recorder ? Ob das mit dem Ansteuern des SAT-Receivers jemals zuverlässig geht steht in den Sternen ! Bei analogen SAT-Receivern funktionierte das nur manchmal mit Geräten des gleichen Herstellers.

    Die Problematik zeigt wieder, wie ungeeignet DVD-Recorder mit analogem Tuner für Digitalfernsehen sind ! Am besten einen PVR mit SAT-Tuner nehmen oder einen PC mit DVB-S-Karte !

    MfG
    Jens
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Toshiba RD-XS32 und Sat-Receiver. Helpppp!!

    Und genau sowas kann kein Digireceiver. Denn dafür gibts keine Normen.
    Gruß Gorcon
     
  5. xtc

    xtc Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Toshiba RD-XS32 und Sat-Receiver. Helpppp!!

    Laut Bedienungsanleitung des DVD-Recorders sollte das aber funktionieren. Da gibt es eine seite mit Codenummern für unterschiedliche Sat-Receiver, über die der Recorder die Programmdaten des Receivers übernehmen und ihn damit steuern kann. Gibt es jemanden der den Toshiba mit ner Sat-Anlage betreibt??
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Toshiba RD-XS32 und Sat-Receiver. Helpppp!!

    Vieleicht über IR (dann steuert der Recoder den Satreceiver) aber über Scart gibts sowas nicht.
    Gruß Gorcon
     
  7. DR-MH30

    DR-MH30 Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Toshiba RD-XS32 und Sat-Receiver. Helpppp!!

    Hallo zusammen,


    mit dem JVC DR-MH30 habe ich das gleiche Problem: Er steuert ähnlich wie der Toshiba SAT-Reciever per Infrarot-"Maus", d.h. einem kleinen Infrarot-Sender, den man in "Infrarot-Sichtweite" vor den SAT-Reciever legt. Per Herstellercode wird dazu vorher im Rekorder der entsprechenden Reciever angegeben. Bei mir ist es ein Nokia (Code 87 oder 94). Leider klappt das aber nicht.

    Irgendwelche Erfahrungen, welche SAT-Reciever sich von einem DVD-Rekorder (Toshiba oder JVC) fernsteuern lassen?

    Meine Traumkombination wäre ein einziges Gerät mit digitalem SAT-Reciever, EPG-gesteuerter Aufzeichnung, HDD (Timeshift, Videoschnitt), DVD (für Video brennen, ansehen, Musik hören). So wie's aussieht, gibt's zur Zeit aber nur DVD/HDD-Rekorder mit analogen Recievern integriert, die externe Reciever steuern können (sollten :( ) oder digitale SAT-Reciever mit eingebauter Festplatte. Letztere hätten dann günstigstenfalls noch Netzwerkanschluss (USB, Ethernet) um dann in Verbindung mit einem PC die Videos auf DVD zu bringen. Oder?

    Danke für jeden Hinweis,
    Chris.
     
  8. xtc

    xtc Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Toshiba RD-XS32 und Sat-Receiver. Helpppp!!

    Ja, das ist genau dasselbe Problem, das ich auch habe. Ich habe inzw. zwei Sat-Receiver ausprobiert. Einen von Medion und einen von Radix. Funktioniert mit beiden nicht. Mit dem Radix sollte es aber nach Bedienungsanleitung des DVD-Recorders funktionieren.

    Also wenn jemand eine lauffähige Kombi hat, würde auch ich mich über ne Nachricht freuen.
     
  9. xtc

    xtc Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Toshiba RD-XS32 und Sat-Receiver. Helpppp!!

    So,

    ohne Hilfe, aber mit viel rumprobieren habe ich jetzt den Toshiba mit dem Sat-Receiver zum Laufen gebracht. Falls ich damit jemandem anderen weiterhelfen kann, bitte direkt über e-mail: xtc4@gmx.de
     
  10. nikki21

    nikki21 Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Toshiba RD-XS32 und Sat-Receiver. Helpppp!!

    Hallo xtc-Neuling! Ich bin in diesem Forum auch neu und hatte exakt das selbe Problem (mit einem HUMAX-Receiver). Auch ich habe inzwischen -aber nicht ohne Hilfe eines sehr engagierten Forumbenutzers- die Sache zum Laufen gebracht. Bleibt aber die Kritik, dass dieses Prozedere in der sowieso dicken Bedienungsanleitung nicht wirklich erklärt wird.
    Hattest du inzwischen (jetzt ist immerhin Ende April) die Möglichkeit, dieses Erfahrungswissen weiter zu geben an andere? Oder hättest du mir einen Tipp, wie ich es weiter geben könnte? Wenn mir so geholfen wurde, warum soll ich's nicht auch tun?

    Soweit so gut, liebe Grüße von einem anderen (weitgehend zufriedenen) Toshiba-Benutzer!
     

Diese Seite empfehlen