1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Toshiba: Rückzug aus der TV-Sparte?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Januar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.732
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Toshiba plant offenbar eine umfassende Neuordnung seiner TV-Sparte. Aus dem nordamerikanischen Markt möchte sich das Unternehmen demnach zurückziehen und seine Marke an andere Hersteller lizenzieren. Die Maßnahmen könnten auch Europa treffen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    2.565
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Toshiba: Rückzug aus der TV-Sparte?

    Wäre schon irgendwie schade, denn Toshiba verschwinden würde. Denn das Preis-Leistungsverhältnis als auch die SmartTV-Integration ist nicht schlecht. :)
     
  3. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.273
    Zustimmungen:
    1.834
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Toshiba: Rückzug aus der TV-Sparte?

    Nö, weg damit! Gerade im TV-Sektor nur Ramsch. :cool:

    Hallo? Wohl der einzigste Anbieter der NUR 1 Jahr Garantie hat. Weg damit!! :mad:
     
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    1.509
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Toshiba: Rückzug aus der TV-Sparte?

    Haben wir das nicht auch schon von anderen Marken wie z.B. Panasonic gehört? Nix ist passiert.
     
  5. samsungv200

    samsungv200 Gold Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    530
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Toshiba: Rückzug aus der TV-Sparte?

    Ich habe schon den dritten Toshiba...der bis dahin immer das beste Preis/Leistungsverhältnis hatte...alle drei laufen noch, selbst der erste Bj. 2005...

    Toshiba ist auch recht unkompliziert, was das abspielen von verschiedenen Videoformaten, von einer externen Festplatte anbelangt...Sony und Co. haben sich da viel zickiger und sind zudem auch um einiges teurer...ich fände es schade...

    Und wegen der Garantie, ich kaufte immer direkt bei Amazon, die geben generell zwei Jahre...
     
  6. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    AW: Toshiba: Rückzug aus der TV-Sparte?

    Ich habe von Toshiba TVs nur gehört, das sie sehr fehlerhafte Firmwares haben. Die Bildqualität soll doch eigentlich gut sein. Ich konnte in den Elektromärkten und auf der IFA keinen signifikanten Nachteil bzgl. Bildqualität feststellen.

    Der Markt wird weiter konsolidieren. Es wird weniger Hersteller geben, und die Preise werden dann stabilisieren. Das ist auch nötig, wenn die Bildqualität besser werden soll. Denn aktuell ist LCD echt das schlechteste TV-Video-Anzeigesystem aller Zeiten. Selbst Röhren-TVs hatten bessere Bilder gezeigt.

    Aber bei der Preisspirale nach unten wird sich einfach keine bessere Technik halten (Plasma) oder neu durchsetzen können (OLED).
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.249
    Zustimmungen:
    566
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Toshiba: Rückzug aus der TV-Sparte?

    Ich hab aber gerade was SmartTV angeht gehört, dass es bei Toshiba (und Sony) NICHT alle wichtigen Streaminganbieter gibt!?
    So soll etwa Amazon Prime Instant Video fehlen. Kann das jemand bestätigen?


    Außerdem hab ich mal einen Toshiba LCD gesehen und das war der einzige TV, der beim Ein- und Ausschalten ein Klackgeräusch eines Relais hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2015
  8. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.634
    Zustimmungen:
    3.553
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Toshiba: Rückzug aus der TV-Sparte?

    Toshiba galt ja als Markenbilligheimer mit aber un-kulanten Support.
    Fernbedienung auch für große Hände geeignet, und ein besserer EPG mit Datenabindung.

    Das man sich zurückzieht, kann insgesamt nicht positiv sein.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.631
    Zustimmungen:
    3.809
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Toshiba: Rückzug aus der TV-Sparte?

    Das ist bei Panasonic auch der Fall.
    Das haben LG und Panasonics auch. ist bei vielen Herstellern vollkommen üblich.
     
  10. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.249
    Zustimmungen:
    566
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Toshiba: Rückzug aus der TV-Sparte?

    Traurig.


    OK. Wirkt auf mich aber eher abschreckend, weil ich dann immer denke, dieses klackende Relais geht irgendwann kaputt, wenn man zu oft oder zu schnell hintereinander Aus- und wieder Einschaltet.


    Bei Samsung klackt nichts beim Einschalten und bei LG Plasma auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen