1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Toshiba HD-DVD XE/E1 Erfahrungsbericht

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von CableDX, 15. November 2006.

  1. Richi_11

    Richi_11 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    AW: Toshiba HD-DVD XE/E1 Erfahrungsbericht

    Hi,

    die Aussage des besseren Bildes hat sich auf die beiden Denons 2930 und 3930 in Bezug auf den E1 bezogen.

    MfG
    Andi
     
  2. cptza

    cptza Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Toshiba HD-DVD XE/E1 Erfahrungsbericht

    Gut mag sein .... obwohl da sooo viel Spielraum nach oben auch nicht mehr vorhanden sein kann.
    Und es ist äußerst schade, dass es nur eine handvoll DVDs gibt, bei denen sich ein so teurer Player lohnt. ( Indy, STAR WARS, HdR etc. )

    Mal ehrlich ... die DVDs von SONY z.B. könnte man auch direkt im Laden stehen lassen, die haben ein schlechteres Bild als die ersten einlagigen DVDs von 1997. Ich möchte ja keine Absicht unterstellen, aber ..... ;)
     
  3. Richi_11

    Richi_11 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Toshiba HD-DVD XE/E1 Erfahrungsbericht

    ... na ja, es liegt eben alles im Auge des Betrachters.
    Jeder legt wert auf andere Eigenschaften und die Audiosection von den beiden Denons sollen ja auch nicht von schlechten Eltern sein.

    Ganz ehrlich gesagt würde mich der 2930 auch reizen, aber in Anbetracht des Preises und Formatkrieges, tendiere ich doch lieber auf den XE1 oder den Kombi von LG zu warten, da es mir sinnvoler erscheint.

    MfG
    Andi
     
  4. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Toshiba HD-DVD XE/E1 Erfahrungsbericht

    Scheinbar komme ich morgen doch in den Genuß der HD-DVD. Paket wurde um 18.00 Uhr gescannt zum abtransport zur Zustell-Basis. Schauen wir mal.

    Danach kann ich näheres sagen.

    CableDX
     
  5. Dieterix

    Dieterix Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Toshiba HD-DVD XE/E1 Erfahrungsbericht

    Ja bitte, besonders über die von mir monierten Punkte

    30 Sekunden hochfahren ohne etwas auf dem TV anzuzeigen

    und über das Verhalten beim Drücken von STOP!

    Übrigens, die vom Toshiba verschmähte DVD "In 80 Tagen um die Welt" Teil2 hat jetzt auch im PIONEER 868 Probleme gemacht, wollte er nicht lesen; ich habe sie dann im HD-DVD-Recorder Panasonic DMR E95 abgespielt.
    Aber was ein Zufall, dass ich ausgerechnet eine wohl leicht defekte DVD zum Ersttest genommen habe!
     
  6. cptza

    cptza Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Toshiba HD-DVD XE/E1 Erfahrungsbericht

    Also 30 Sekunden sind das bei mir nicht, ich hab jetzt nicht mit der Uhr gestoppt, aber ich würde sagen, es sind höchstens 20 Sekunden.
    Außerdem ist das ja kein Fehler, weil ja ein Betriebssystem (Linux) geladen werden muss, was auch in der Bedienungsanleitung steht.

    Und das Verhalten bei Stop, ist auch kein Fehler des Gerätes. Beim Drücken auf STOP bei der DVD Wiedergabe, verhält er sich, wie ein normaler DVD Player, d.h. wenn man PLAY drückt, gehts an der selben Stelle weiter.
    Bei HD-DVD ist es momentan so, dass beim Drücken auf STOP, komplett gestoppt wird. Das Verhalten soll aber von der HD-DVD bestimmt werden. D.h. der Anbieter bestimmt, wie sich das Gerät beim Drücken auf STOP verhalten soll. Und momentan ist das ein kompletter Stop.
     
  7. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Toshiba HD-DVD XE/E1 Erfahrungsbericht


    Es sind um die 15 Sekunden, wo man aber sagen muss das der Player nicht ansprechbar ist. Also kein öffnen der Klappe oder sonstiges. Beim drücken der Taste STOP stoppt er, bei Play fängt er wieder von vorne an. Ich muss dazu aber sagen das ich diese Reminder-Funktion bei noch keinem DVD Abspieler den ich je besessen habe genutzt habe. Deswegegen stört mich das nicht.

    Ich habe noch keine DVD auf dem Player geguckt, habe nur Mission Impossible III HD-DVD gegeuckt und ein paar Eindrücke von Rides HD-DVD. Rides war jetzt die einzige HD-DVD mit einem "animierten" Menue (mal abgesehen von der mitgelieferten Dauerbrenner-HD-DVD Elephant Dreams) und mich hat das schnelle umschalten zwischen den Episoden erstaunt. Das ging Knopfdruck, Episode fängt an, Knopfdruck springt in nächste Episode.....da hat mancher DVD Spieler so seine wahre Last mit.

    Ich habe aber noch keine europäisch veröffentlcihte HD-DVD gesehen die mich weg gehauen hat, Mission Impossible III ist die Bildqualität ok, aber eine herkömmliche DVD hätte nicht schlechter ausgesehen auf einem Player mit HDMI-Ausgang. Rides HD-DVD, angeblich als Referenz angeprisesen von Nixbu haut mich auch nicht vom Stuhl, allerdings ist da deutlich erkennbar das die HD-DVD ihre Grenzen hat. Jede HD-DVD der drei Rides HD-DVDs hat Extras wie Interviews, zusätzliche Erläuterungen etc. und auf jeder Disc sieht man bei den Extras eine deutliche Minderung des Bildes. Das das Bild nicht flackert ist eins.

    Ansonsten muss ich noch mehr Eindrücke sammeln um mir ein Bild zu machen und vorallem mehr HD-DVDs auf dem Player sehen.


    CableDX
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.294
    Zustimmungen:
    11.863
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Toshiba HD-DVD XE/E1 Erfahrungsbericht

    Könnte es sein das man dort nur SDTV Auflösungen verwendet (und niedrigere Datenraten)?

    Gruß Gorcon
     
  9. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Toshiba HD-DVD XE/E1 Erfahrungsbericht



    Ja, stimmt. Habe ich auf der Rückseite übersehen. 720x480.

    Trotzdem, alles wurde mit HD Kameras abgedreht, da ist das Bild selbst für die Auflösung schlecht.


    CableDX
     
  10. HD-DVD-FAN

    HD-DVD-FAN Senior Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Toshiba HD-DVD XE/E1 Erfahrungsbericht

    Aber nicht in HD gemastert.