1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Topfield TF4000 PVR Plus

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von snook5, 1. Mai 2007.

  1. snook5

    snook5 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Hallo an alle!

    Hätte starkes Interesse an diesem Receiver. Eine Frage kann ich aber aus den Beschreibungen nicht lösen.

    Kann ich mit dem Receiver die Daten der HD auf den Comp. spielen. USB ist nicht vorhanden, aber geht es viell. über Scart oder anders???
     
  2. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Topfield TF4000 PVR Plus

    Ohne USB Schnittstelle lassen sich die Daten nicht auf den PC überspielen. SCART ist eine Audio/Video-Verbindung, die nicht für solche Übertragungen verwendet werden kann.

    Die einzige Möglichkeit besteht darin, die Festplatte auszubauen und direkt an den PC anzuschließen. Es ist auch möglich, den Receiver so umzubauen, dass über ein externes Modul eine USB-Verbindung hergestellt werden kann. Allerdings bedarf es dazu einiger Fähigkeiten und Kenntnisse, so dass das nicht grundsätzlich für jedermann empfohlen werden kann.

    Mehr Informationen findest Du im offiziellen Topfield-Forum: http://www.topfield-europe.com/forum/
     
  3. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    601
    AW: Topfield TF4000 PVR Plus

    für auch-Radiohörer ist der 4000er nicht so gut! Ich hatte auch mal einen, habe ihn zurückgegeben. Auf dem ARD Radio-Transponder kommt es zu Problemen mit dem Chipsatz der Receivers, es gibt Tonaussetzer.
     

Diese Seite empfehlen