1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Topfield 4000 PVR, Einige Fragen!!!

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von melodyman, 23. Dezember 2004.

  1. melodyman

    melodyman Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    25
    Anzeige
    Habe mir jetzt nach einigem Überlegen den Topfield 4000 mit 160 GB S
    SAMSUNGg eholt (habe zwischen dem Gerät und dem Technisat Digicorder S1 gewählt)!
    Die Inbetriebnahme lief ganz ganz problemlos. Die Lautstärke des Gerätes hält sich in Grenzen. Ich glaube die Wahl war richtig!

    Ich habe irgendwie den Eindruck, dass das Bild zwar kristallklar, aber irgendwie nicht so farbintensiv ist (habe zwischen RGB und Composite schon gewechselt)??? Ist das normal bei Digi-Sat (bin absoluter Neuling)?

    Was mich auch etwas stört ist die kleine Schrift bei den Programminfos bzw. EPG. Kann man das ändern?

    Sollte man oberhalb des Topfields Platz lassen und kann man den ruhig in ein nicht ganz so hohes Regal stellen wegen der Hitzeentwicklung?
    Anosonsten bin ich bis jetzt sehr zufrieden. Sehr gute und einfache Bedienung ;)

    Viele Grüße:winken:
     
  2. melodyman

    melodyman Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    25
    AW: Topfield 4000 PVR, Einige Fragen!!!

    So das Gerät an den die richtige AV-Buchse meines Fernsehers und schon sind die Farben schön kräftig!

    Was mich weiterhin stört ist die kleine Schrift des EPG. Gibt es da irgendwelche Tapps wie beim 5000?

    Was zur Zeit das größte Problem ist, dass ich den Eindruck habe dass der Ton auf manchen Sendern verzerrt wiedergegeben wird. Mit dem "Robo-Sound" beim Umschalten könnte mann ja noch leben. Aber die Sprachwiedregabe klingt irgendwie blechern! Ist das ein generelles Problem bei analoger Tonwiedergabe?
     
  3. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    AW: Topfield 4000 PVR, Einige Fragen!!!

    Wenn der EPG an ist und der Curserin der jeweiligen Zeile
    steht, einfach nochmal die Info Taste drücken.
     

Diese Seite empfehlen