1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tonprobleme Mp3 und Radioaufnahmen in Mp2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von satfog, 4. August 2009.

  1. satfog

    satfog Junior Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Antennen:

    1,2m Hirschmann 63° Ost bis 45° West
    85 cm Hirschmann Astra 19° und Eutelsat 13°

    Receiver:

    Technisat DigiCorder S2 (80GB) mit EasyTV-Modul
    Technisat SykStar 2
    D-Box 1 mit DVB 2000

    Technisat DigiPal 2
    Anzeige
    seit dem 1.08.2009 habe ich den Digicorder HD S2 Plus mit folgenden Fehlern:

    Mp3’s werden nur ruckelhaft (stottern) über die Audiodigitalbuchsen (koax und optisch) abgespielt .Über die beiden Analog-Cinchbuchsen sowie über Scart und HDMI ist der Ton ok. Dieser Fehler tritt nur bei Mp3’s von der internen Festplatte, sowie von einer externen Festplatte oder USB-Stick auf, wenn man von einem zu einem anderen Musikstück und wieder zurück schaltet. Ich habe den HD S2 Plus mit unterschiedlichen Mp3's mit folgenden Datenraten getestet: 64 kbit/s, 128 kbit/s, 160 kbit/s und 192 kbit/s alle CBR. Bei allen diesen Files tritt der Fehler auf. Der Digitalton über HDMI ist fehlerfrei. Vom Digicorder S2 werden diese Files problemlos über die Audiodigitalbuchsen wiedergegeben.

    Des Weiteren habe ich Radioaufnahmen im PVR und gleichzeitigen Mp2 Modus gemacht. Die Mp2 werden nur über Analog-Cinch, Scart- und HDMI-Buchse wiedergegeben. An den beiden Audiodigitalbuchsen (koax und optisch) ist kein Signal (kein Ton). Radio-PVR-Aufnahmen werden dagegen an allen Buchsen ohne Probleme wiedergegeben. Radio-PVR-Aufnahmen laufen auf dem Digicorder S2 und werden problemlos vom Yamaha RX-V800RDS wiedergegeben, so dass der Fehler hier nicht zu suchen ist. Alle anderen Audiosignale wie TV-Ton und Radio-Ton in Stereo und Dolby Digital sowie PVR-Aufnahmen werden fehlerfrei über die die Audiodigitalbuchsen (koax und optisch) wiedergegeben.

    Der HD S2 Plus ist an zwei Antennenleitungen, die von einem Multischalter kommen, angeschlossen. Der Plasma-TV (Panasonic TH37PV60EH) ist über Scart (RGB) und HDMI mit dem HD S2 Plus verbunden. Zur HiFi-Anlage (Yamaha RX-V800RDS) führen Analogcinchkabel sowie eine optische digital Leitung vom HD S2 Plus. Des Weiteren ist der HD S2 Plus über den Netzwerkanschluss mit dem Heimnetzwerk verbunden. Ich habe versucht die Fehler einzugrenzen, indem ich den HD S2 Plus mit nur einer Antennenzuleitung, nur über Scart oder HDMI mit dem TV verbunden, mit und ohne Audioleitung sowie mit und ohne Netzwerkverbindung betrieben habe. Leider hat auch dies alles nicht zu einer Fehlerbeseitigung oder Eingrenzung geführt, da der Fehler immer wieder auftritt. Die Leitungen sind ok, da der Digicorder S2 an diesen Leitungen (HDMI natürlich ausgenommen) ohne Problem läuft.

    Auch ein Flash-Reset brachte keine Behebung der Oben genannten Fehler. Auf dem HD S2 Plus ist die neuste Software installiert.

    Ich habe mir die Digitalaudiosignale vom HD S2 Plus und vom Digicorder S2 auf einem HAMEG HM 305 angeschaut und konnte feststellen, das das Signal vom HD S2 Plus im 44,1 kHz Betrieb (Mp3) nicht sauber ist, da es immer zu kurzen Aussetzern kommt. Bei dem Digicorder S2 ist das Signal an den Digitalbuchsen ok.

    Scheinbar liegt das Problem im Soundchip bzw. Firmware für die Tondecodierung. Da ich diesen Fehler auch schon bei einem HD S2 im Dezember 2007 hatte, vermute ich einen Hardwareserienfehler, der sich wohl auch durch einen Tausch des HD S2 Plus nicht beheben läst. Vermutlich ist der Yamaha RX-V800RDS sehr kritisch was die Digitalsignale angeht, neuere AV- Receiver bügeln das schlechte Signal vom HD S2 Plus im Mp3 und Mp2 Betrieb wohl besser aus.

    Leider habe ich nur ein AV- Receiver, so dass ich das nicht testen kann. Warum der Fehler nicht über den HDMI-Ausgang auftritt, kann ich nicht nachvollziehen, da ich die Schaltung vom HD S2 Plus nicht kenne.
     
  2. IGL

    IGL Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    HDS2 + Panasonic TH42PZ80EA
    AW: Tonprobleme Mp3 und Radioaufnahmen in Mp2

    MP3 mit sowohl CBR als auch VBR werden am HD S2 (ohne Plus) einwandfrei optisch an einen Denon 1509 gereicht. Coax lief auch.

    Weiß jetzt aber nicht ob sich die Platinen von HD S2 und Plus groß unterscheiden.
     
  3. kraemer_sg

    kraemer_sg Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Tonprobleme Mp3 und Radioaufnahmen in Mp2

    Ich habe dasselbe Problem. Der Digitalreceiver (ein alter Pioneer VSX-D810) zappelt dann immer zwischen Digital und Analog. Eine Zeitlang ging es, wenn ich ihn auch digital gezwungen habe, inzwischen arbeite ich mit cinch auf einem anderen Eingang.

    Hast du eine Lösung gefunden?

    Stefan
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Tonprobleme Mp3 und Radioaufnahmen in Mp2

    Vieleicht mal den digital Ausgang auf PCM umstellen?
     
  5. kraemer_sg

    kraemer_sg Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Tonprobleme Mp3 und Radioaufnahmen in Mp2

    Gute Idee, kann man den Digitalausgang und HDMI getrennt einstellen -- muss ich übersehen haben. Sonst wäre es nicht praktisch.

    Ich werde es ausprobieren.

    Grüße

    Stefan
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Tonprobleme Mp3 und Radioaufnahmen in Mp2

    Das weis ich jetzt nicht.
     
  7. kraemer_sg

    kraemer_sg Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Tonprobleme Mp3 und Radioaufnahmen in Mp2

    Ich werde mich wieder melden...
     
  8. kraemer_sg

    kraemer_sg Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Tonprobleme Mp3 und Radioaufnahmen in Mp2

    Gerade getestet:

    In der Tat: Setze ich die Einstellung HDMI Ton von Bitstream auf PCM, ist das Problem weg -- dafür gibt's aber auch kein Dolby Digital mehr!

    Ist also nicht sehr praktisch.

    Offensichtlich gibt der Technisat über den optischen Ausgang roh das MP3 aus. Kann der AVR das, gibt es keine Probleme, kann er es nicht (so wie meiner) geht es nicht.

    Meine Lösung: HDMI Ton bleibt bei Bitstream, MP3s höre ich über eine analoge Verbindung.

    Bei Radio habe ich übrigens keine Probleme mit Bitstream.

    Grüße

    Stefan
     

Diese Seite empfehlen