1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Toneinstellung am Comag Sl100HD AC3, usw

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von starbright, 25. September 2009.

  1. starbright

    starbright Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Offensichtlich sind zumindest einige mit dem Handling des Tons bei der neuen E42 FW zufrieden. Kann mir einer erklären was bei Comag-Settings
    - AC3
    - Digital Auto
    - Digital Stereo
    jeweils am HDMI, Koax, Chinch, SCART ankommt? (Nix, Downmix, L/R, 5Ch ...)
    Und das jeweils wenn
    - MPEG
    - Dolby Digital (2ch / 5ch)
    - MPEG und Dolby Digital
    übertragen wird?

    Sozusagen eine dreidimensionale Matrix. Ich hab zwar schon drüber gelesen, aber so ganz ists bei mir noch nicht intus.
    Danke! Wäre was fürs Wiki, wenns eins gäbe - oder für Deadletters Seite ;).
     
  2. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Toneinstellung am Comag Sl100HD AC3, usw

    Gute Idee.
    Da reicht auch eine normale Excel(OpenOffice)Tabelle:

    Tontabelle:
    Sendematerial.|.Gewählte Tonspur.|.Einstellung im Comag.|.Ausgang1(HDMI].|.Ausgang2(analog).|Ausgang3(S/P-DIF).|.Bemerkungen
    Stereo...........|.(xxx)deu.............|.Stereo....................|.Ton ja/nein........|.Ton ja/nein.........|.DD......................|.Tonaussetzer alle 3Sek auf analog
    AC3...............|.(xxx)(AC3)..........|.AC3.......................|.Ton ja/nein.........|.Ton ja/nein.........|.AC3....................|


    Die Varianten muß man halt systematisch eintragen und durchwechseln/kombinieren.
    Achja, eine Angabe der Firmwareversion des SLxxHD und die Angabe, welcher Receiver (Model Yamaha RX-xxx) und welcher TV (Marke+Typbezeichnung) ist erforderlich, da sonst keine systematischen Unverträglichkeiten zugeordnet werden können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2009
  3. starbright

    starbright Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Toneinstellung am Comag Sl100HD AC3, usw

    Kann man denn hier solche Tabellen posten?
    Welche Sender strahlt zuverlässig (auf 19.2) nur AC3 aus?
     
  4. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Toneinstellung am Comag Sl100HD AC3, usw

    War das nicht "Deluxe Music"?
     
  5. Axel2007X

    Axel2007X Silber Member

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Toneinstellung am Comag Sl100HD AC3, usw

    AC3-Bug wurde "merkwürdig" behoben:

    Anschluß: Digitaler Tonausgang (SPDIF) vom Comag am DD-Verstärker.
    Wenn gewählt am Comag:

    Auto:
    -->AC3 (DD 5.1) wird nur als PCM Stereo ausgegeben
    -->PCM Stereo geht auch

    AC3:
    -->AC3 (DD 5.1) wird auch als AC3 ausgegeben
    -->PCM Stereo geht auch

    Stereo:
    -->AC3 (DD 5.1) wird nur als PCM Stereo ausgegeben
    -->PCM Stereo geht auch

    Für mich nur ein Schönheitsfehler, da man jetzt immer AC3 eingestellt lassen kann, wenn man über Verstärker hört.

    Vielleicht ist es aber auch so gewollt, da alle die den Ton über den Fernseher hören wollen auch Auto und Stereo wählen können, wenn AC3-Ton vorhanden ist.

    Werde demnächst meine FAQ überarbeiten. Die kann man vielleicht auch mal "oben im Thread festpinnen".
     
  6. nobbie

    nobbie Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    FW178/HD: FAT32 WD "Passport" 320GB/Timeshift-AUS
    AW: Toneinstellung am Comag Sl100HD AC3, usw

    Hi Papi,

    ja, dafür haben die aber 'n absolutes Sche*ßbild - ist bei Musiksender aber auch nicht soooo wichtig!
    Frag' mich nur, was das für'n "Kunstmix" ist, denn die Uraltaufnahmen gab's ja wohl nie in original DD5.1!

    gruß nobbie
     
  7. starbright

    starbright Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Toneinstellung am Comag Sl100HD AC3, usw

    Ich hab bei mir nur HDMI (TV) und Koax (Hifi) dran.
    Die Einstellungen Digital Auto und Digital Stereo unterscheiden sich bei mir nicht, PCM ist am Ausgang.
    Stellt man auf AC3 und es wird AC3 übertragen, dann kommt auch AC3 an die Ausgänge - und zwar an beide. Sonst an beiden PCM.

    Blöd nur das mein TV kein AC3 kann und dann zum umstellen schlappe 4 Tasten zu drücken sind:
    Audio, 2* P+, Exit
    Ich mach ja nun nicht für die Nachrichten die Stereoanlage an.
     
  8. starbright

    starbright Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Toneinstellung am Comag Sl100HD AC3, usw

    Mein Vorschlag: Drücken der Audiotaste wechselt und dann mit dem Steuerkreuz weiter:
    nach oben Dolby, nach unten PCM, links: linker Kanal, recht: rechter Kanal, ok, Stereo.
    Das ist einfach zu verstehen und schell gemacht. Wenn man das OSD dafür nach Betätigung des Steuerkreuzes automatisch wieder wegblendet ist man mit zwei Tasten schnell dabei!

    Übrigens: es tauchen hin und wieder Tonfehler (Kratzen) auf - sowohl beim Zappen also auch beim abspielen aufgenommener Videos, wenn man vor/zurück springt.
    Bitte an Comag, das mal nachzuschauen, da ist was nicht ganz stabil.
     

Diese Seite empfehlen