1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

tonaussetzer (mds4000)

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Dr. BETZE, 15. September 2003.

  1. Dr. BETZE

    Dr. BETZE Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    181
    Anzeige
    habt ihr auch noch diese dämlichen tonaussetzer wenn ihr euch eine aufnahme anschaut?
    ich hatte mal ne zeitlang keine aber jetzt sind sie wieder da??? ich muss dann immer die wiedergabe stoppen und dann wieder starten, allerdings verpasse ich dann ein, zwei sekunden der aufnahme.
    habe die neue software installiert, nutzte auch nix.
    glaubt ihr dass es was bringt, wenn ich mal bei medion anfrage und das gerät dann evtl. einschicke?
     
  2. plipek

    plipek Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    186
    Ort:
    München
    mit der neuen soft noch nicht...bei der beta schon....kann aber auch nur zufall sein, dass noch keine wieder aufgetreten sind.
     
  3. Dr. BETZE

    Dr. BETZE Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    181
    wahrscheinlich sind deine tonaussetzer grad im urlaub, meine haben ihren schon hinter sich. ich drück dir die daumen dass deine ihre maschine verpassen... läc
     
  4. herby-b

    herby-b Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Münster-Sarmsheim
    Hallo Dr. BETZE,

    ich hatte über ein ähnliches Phänomen hier im Forum schon berichtet:

    Thema: Tonaussetzer infolge Änderung des Bildformats

    Der Receiver lief anfangs mit Original-Software an einem 4:3-Fernseher. Als ich die unter diesem Bildformat aufgezeichneten Filme an einem 16:9-Fernseher unter der Beta-Software ansah, traten die Tonaussetzer auf. Seitdem nicht mehr. Seit 13.9. habe ich die neue Software 4.09. Habe damit aber noch keine Wiedergabe-Erfahrung.

    Gruß herby-b
     
  5. Dr. BETZE

    Dr. BETZE Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    181
    HI HERBY-B,

    also mein mds hing die ganze zeit am selben tv. in den letzten tagen hatte ich komischerweise auch keine aussetzer mehr.
    mit der aufgezeichneten sendung oder dem sender wird es ja wohl nichts zu tun haben.

    hmmm durchein
    bin am überlegen, ob ich ihn mal einsenden soll, wenn die tonaussetzer wieder da sind und das ca. vier bis fünf mal währed einer ca. einstündigen aufzeichnung ist das schon ziemlich nervig!
     
  6. Dr. BETZE

    Dr. BETZE Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    181
    kann es sein, dass die aussetzer vom "zusammenfügen von aufnahmen" kommen?
    hab nämlich gestern zwei harald schmidt - sendungen zusammengefügt und hatte dann beim ansehen wieder tonaussetzer.

    <small>[ 20. September 2003, 18:23: Beitrag editiert von: Dr. BETZE ]</small>
     
  7. Peer_Teer

    Peer_Teer Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    79
    Ort:
    NRW
    Ja, genau dabei sind bei mir auch Aussetzer in den Aufnahmen. Passiert bei mir aber auch beim, bzw. nach dem Schneiden.
     

Diese Seite empfehlen