1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tonaussetzer bei Dolby Digital

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Markus STV, 25. August 2006.

  1. Markus STV

    Markus STV Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2001
    Beiträge:
    702
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Panasonic DTW 60 Serie
    VU+Duo 2 mit VTI Image
    Panasonic BluRay 3D
    Panasonic SA-XR55
    Teufel-Soundsystem
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe ständige kleine Tonaussetzer beim Empfang von Dolby Digital.

    Ich habe jetzt 2 verschiedenen Reciever geteste ...aber bei beiden tritt das auf. An der Hifianlage kann es nicht liegen...wenn ich am DigiSat1 (Technisat) auf Dolby stelle und die Hifi Anlage aus habe, kommen diese Aussetzer trotzdem.....

    Jemand eine Idee :confused:
     
  2. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
    AW: Tonaussetzer bei Dolby Digital

    Bei so wenig Informationen über Deine ganze Anlage, kann man nicht einmal raten!
     
  3. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    AW: Tonaussetzer bei Dolby Digital

    Woher willst du wissen, dass Aussetzer sind, wenn die Anlage aus ist? Dann kannste ja schlecht was hören...
     
  4. Karlis

    Karlis Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Tonaussetzer bei Dolby Digital

    Hi,
    sowas habe ich auch! Ich habe den Technisat NCI mit Kabeldeutschland digital (Home) und bei manchen Sendern die ich über dolby digital empfange habe ich auch diese kurzen Tonaussetzer. Mein Technisat ist über einem optischen Kabel mit meinem Sony Receiver STR-DB790QS verbunden.

    Was ich später ausprobieren werde:
    1. den Technisat mit einem Koaxial an meinem Receiver anschließen
    2. die automatische Eingangserkennung (Koaxial oder optisch) am Receiver aus stellen

    Oder hat noch jemand einen Tip?

    Gruß
    Karlis
     
  5. Hugendubel

    Hugendubel Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    213
    AW: Tonaussetzer bei Dolby Digital

    Auch mit einem Medion DFA 2005 sowie einem Technisat MF4-S, angeschlossen über optisches Kabel an eine Dolby-Surround System Anlage von Medion, kann auch ich über solche Aussetzer in der Wiedergabe des DD-Tons berichten.
    Vielleicht sollte ich doch wieder das gute alte Kupferkabel verwenden und die "traditionellen" Cinch-Stecker-Kabel verwenden? Es scheint mir - wenn man die Berichte hier liest - an den optischen Übertragungen zu liegen (was eigentlich technisch gesehen nicht wirklich des Kerns Ursache sein dürfte ...)
     
  6. Karlis

    Karlis Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Tonaussetzer bei Dolby Digital

    Und über den koaxialen Anschluss besteht das Problem nicht?

    Gruß
    Karlis
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Tonaussetzer bei Dolby Digital

    Das Problem ist bekannt, die wenigsten Receiver können DD sauber und ohne Tonstörungen darstellen. Ein paar können es besser, noch ein paar weniger 100%'ig.

    Das Problem scheint auch bei den Firmen bekannt zusein, wie man schon las arbeitet man daran, woran es genau hängt weiss man da vielleicht, wir hier vermuten, das da wohl ein Speicher leerläuft.

    digiface
     
  8. Markus STV

    Markus STV Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2001
    Beiträge:
    702
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Panasonic DTW 60 Serie
    VU+Duo 2 mit VTI Image
    Panasonic BluRay 3D
    Panasonic SA-XR55
    Teufel-Soundsystem
    AW: Tonaussetzer bei Dolby Digital

    Verstärker : Panasonic SA-XR55EG-S
    Lautsprecher : Teufel System
    Optisches Kabel
    Sat : Technisat DigiSat1
    80er Spiegel mit Quad LNB


    TV : Samsung 32" LCD


    Und beim DigiSat1 kann ich die Tonoption Dolby Digital auswählen und es kommt trotzdem der Ton über den Fernseher...dann aber mit den bekannten Aussetzern im Ton. Daraus schliesse ich, dass es nicht am Verstärker liegen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2006
  9. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Tonaussetzer bei Dolby Digital

    Hi Markus STV das Phänomen gibt es auch beim Twintuner HUMAX iPDR9800Sat, die eine haben es und bei anderen ist DD überall selbst bei der Wiedergabe von der Festplatte störungsfrei. Mit der gleichen Firmware. Es scheint schon lange ein Hardwareproblem zu sein. Das alle Receiverhersteller dieses Problem bisher noch nie sicher Lösen konnten, deutet auf einen verbauten schwachen Digitaltuner hin. Der Phillips Twintunerchip TDA10083HT scheint es unter optimalen Voraussetzungen 100%ig sicher fehlerfrei zu können. DD ist perfekt und das schon sehr lange. Da es mit besser ausgestatten Tunernchips und Prozessoren funktioniert, deute ich mal auf Übertragungsfehler, welche unterdimensionierter Hardware nicht immer einfach bloß nebenbei korrigieren kann. Bei einer DVD gibt es ein solches Problem nicht! Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2006
  10. chief

    chief Neuling

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Germany
    AW: Tonaussetzer bei Dolby Digital

    Probiert enfach mal ein anderes optisches Kabel aus. Das Problem hatte ich auch mal mit einem 08/15 Kabel.
     

Diese Seite empfehlen