1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ton und Bild bei ARD asynchron

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Rudy-de-Cologne, 14. November 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rudy-de-Cologne

    Rudy-de-Cologne Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Habt Ihr das auch?
    Bei allen sonst von mir angesehenen Sendern sind Ton und Bild synchron.
    Nur bei der ARD gibt's eine spürbare / sichtbare Verschiebung der Synchronität.
    Woran liegt's ?
     
  2. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: Ton und Bild bei ARD asynchron

    Welcher IPTV-Anbieter?
    Wenn es T-Home ist, scheint das ein lokales Problem zu sein. Bei mir ist alles ok.
     
  3. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Ton und Bild bei ARD asynchron

    Lokale Probleme gibt's bei T-Home nicht, das wird nur einmal eingespeist und dann bundesweit verbreitet. Wir bekommen also alle dasselbe von T-Home.
     
  4. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Ton und Bild bei ARD asynchron

    Da hast du Recht. Ich habe mir von der ARD den Zweiteiler Contergan aufgezeichnet, und konnte auch keine Asynchronität feststellen.

    Es könnte also auch an der Einstellung bzw. an seinem Router liegen.
    Vielleicht mal resetten oder so... oder mit der Störungsstelle sprechen
    0800-3302000. Übrigens kostenlos, kann man auch im Internet bei "Mein-T-Home eine Überpruefung veranlassen....
     
  5. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: Ton und Bild bei ARD asynchron

    Lokal=lokal bei ihm zuhause
     
  6. Rudy-de-Cologne

    Rudy-de-Cologne Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Ton und Bild bei ARD asynchron

    Dank Euch für Eure bisherigen Antworten.:)
    Mein Anbieter ist T-Home (ich bin übrigenszusammen mit meiner Frau seit etlichen Jahren sehr zufrieden mit dem "magentafarbenen Verein"!).
    Ich habe das Entertain Comfort - Paket.
    Laut mehrerer vorangegangener Messungen ist der Datendurchfluß vom nächstgelegenen Hauptverteiler bei mir fast 100%...also kaum messbare Leitungsverluste.

    Als TV-Gerät werkelt bei mir ein Toshiba 32 WL58 P (Anschluß via HDMI-Kabel).
    Über einen Scartverteiler zusätzlich angeschlossen sind ein Grundig 6460VCR DVD-Video-Kombigerät sowie ein Technisat Digipal2 DVB-T-Receiver (den brauche ich, um ggf Sendungen darüber zu empfangen, um diese dann direkt auf DVD zu brennen...und dabei dann zeitgleich etwas anderes via IPTV anzusehen).

    Was mir auffält, ist, daß beim IPTV-Empfang vor Allem bei der Tagesschau (20:15 Uhr, ausser wenn Fußball dazwischenhaut) und bei den Tagesthemen Ton und Bild nicht "lippensynchron" laufen. Aber NUR im "Ersten"...dieselbe Sendung (z.B. Tagesschau) auf den Dritten Programmen (z.B. NDR, WDR, SWR usw) läuft zur selben Zeit "lippensynchron".

    Desweiteren stelle ich fest, dass das TV-Bild bei Einstellung des TV-Geräts auf den HDMI-1 - Anschluß weniger scharf und mehr minipixelig ist (vor allem bei schnellen Bildbewegungen), als wenn ich die Einstellung "Kanal 1" wähle (worüber ich bisher immer via DVB-T geschaut habe). - Einstellungs-Fehler meinerseits?

    Zuguterletzt ruckt ab und zu das Bild...ich vermute mal, hervorgerufen durch meinen PC, der parallel fast immer läuft und wo regelmässig Mails abgerufen werden. Im Moment des Abrufes könnte die Übertragungsbandbreite vielleicht etwas überstrapaziert werden...Oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2007
  7. Tyraldur

    Tyraldur Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    24
    AW: Ton und Bild bei ARD asynchron

    Nein, es sei den Du bekommst regelmäßig Mails mit Attachments im Giga Bereich.
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Ton und Bild bei ARD asynchron

    Doch, allerdings wird nicht die Bandbreite, sondern der schrottige Router überstrapaziert. Zumindest war's bei mir so: Gesamtes LAN (inkl. X300T) per Switch an LAN-Port 3 des W700V gehängt, und bei jeder kleinen Internetaktivität der PCs fing's am X300T an zu ruckeln.

    Darauf habe ich den Switch an LAN-Port 2 umgehängt, und den X300T alleine direkt an LAN-Port 3 gesteckt. Seitdem läuft es ohne Ruckler.
     
  9. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: Ton und Bild bei ARD asynchron

    Na da bist Du ja auch selbst Schuld... an Port 3 und 4 ist das QoS aktiv, was dafür sorgt, dass der Videostream zur X300T Priorität hat.
    Wenn Du da nun per Switch mehrere Geräte ranhängst ist es ja logisch, dass das QoS -Prinzip nicht mehr funktioniert... Das hat auch nix damit zu tun, dass der Router "Schrott" ist. Das wäre auch bei jedem anderen Router so. ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen