1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tod den Hippies - Es lebe der Punk!

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 24. September 2015.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    550
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Ost-Berlin im Jahr 1980: Die Mauer ist noch voll intakt, der Kalte Krieg mittlerweile aber in seinem Endstadium. Der 19-jährige Robert (Tom Schilling) hat die Schnauze voll von der Provinz und den Hippies in seinem Internat und flieht nach West-Berlin, das wie eine Insel der Glückseligkeit erscheint, voller Szene-Schuppen, Subkultur, Kunst, Sex, Punkrock und einer Menge schräger Vögel. Dort angekommen muss er jedoch zunächst als Putzkraft in der Peep-Show von Schwarz (Wilson Gonzalez Ochsenknecht) jobben, der führt ihn als Entschädigung aber immerhin in das schrille Berliner Nachtleben ein. Robert verliebt sich unsterblich in Sanja (Emilia Schüle) und trifft im legendären "Risiko" auf Szene-Größen wie Blixa Bargeld (Alexander Scheer). Dort verbringt er fortan lange Nächte mit dröhnend lauter Musik und viel, viel Bier...

    MEINE KRITIK: Der sehr überspitzt dargestellte 80ziger Jahre Look Film von Oskar Roehler, ist eine Paraderolle für Tom Schilling! Seine Verwandlung vom 0815 Typen zum Punk ist der Brüller schlechthin! Die Geschichte selber, ist ziemlich taff und überspitzt und funktioniert im Großen und Ganzen gut, auch wenn nicht alles stimmig für mich wirkte! Das beste sind hier auf jeden Fall die schauspielerischen Darstellungen von Emilia Schüle und besagtem Tom Schilling! Der provokante 80ziger Verschnitt bekommt von mir ordentliche 6/10!

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen