1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TNT / DVB-T Sendern aus Frankreich über Sat

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von charlier, 20. März 2006.

  1. charlier

    charlier Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Brüssel, Belgien
    Technisches Equipment:
    60 bis 240cm
    Dreamboxes
    Anzeige
    Es gibt endlich Bewegung:

    www.telesatellite.com/actu/tp.asp/tp/17341

    Also der Regierung will dass alle TNT Sendern (18 insgesamt; www.tnt-gratuite.fr) auch über Sat ausgestrahlt werden, wegen Empfang Probleme mit terrestrischen Antennen. Viele Gegenden sind nicht bedeckt. Eine parallele Sat Ausstrahlung wäre DIE Lösung. Aber wie? Über 5 West, 13 Ost oder 19 Ost?

    Jetzt TPS und Canal wollen dieses „TNT Bouquet“ vertreiben. Wollen Sie Sky kopieren? (In England, Freesat mit FTV Karten; www.freesatfromsky.co.uk)

    Also können wir erwarten ein TNT Bouquet in Frankreich mit FTV Karten? Das wäre schade, als FTA viel lieber wäre, besonders im Ausland!!!! Aber, wenn FTA, was werden TF1 und M6 dazu sagen???

    Es scheint dass die franzosische Regierung es ernst nimmt. Schön.

    Wait and See.

    Attendons voir.
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: TNT / DVB-T Sendern aus Frankreich über Sat

    Dann sollen sie einfach die bestehenden Sender auf 13e und 19,2e "auf" machen, und fertig ist der Brei.
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.686
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: TNT / DVB-T Sendern aus Frankreich über Sat

    Na das Theater hätten sie sich doch sparen können - die wussten von Anfang an dass die Terrestrik lange nicht flächendeckend sein wird. Man hätte die Unverschlüsselten gleich als DVB-S konformes Signal über 5 West senden können, wie auch die analogen.
     
  4. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: TNT / DVB-T Sendern aus Frankreich über Sat

    Das wäre sicher am einfachsten. Was ist denn mit 5°West? Welches Unternehmen steht hinter den Satelliten?
     
  5. charlier

    charlier Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Brüssel, Belgien
    Technisches Equipment:
    60 bis 240cm
    Dreamboxes
    AW: TNT / DVB-T Sendern aus Frankreich über Sat

    @ Course:

    Ich glaube TDF (Television de France).

    @ TV Berlin:

    Fehlt nur Direct8. Und vielleicht will die Regierung eine "neutrale" Position, wie 5 West.
     
  6. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.701
    Ort:
    Franken
    AW: TNT / DVB-T Sendern aus Frankreich über Sat

    Atlantic Bird 3 auf 5°W gehört Eutelsat! Früher hat der Satellit mal der France Telecom gehört, haben ihn aber kurz nach dem Start an Eutelsat verkauft.
     
  7. charlier

    charlier Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Brüssel, Belgien
    Technisches Equipment:
    60 bis 240cm
    Dreamboxes
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2006
  8. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.701
    Ort:
    Franken
    AW: TNT / DVB-T Sendern aus Frankreich über Sat

    okay, dann hat es sich um ein Missverständis gehandelt. TDF ist dann wohl der Provider der für den Uplink zuständig ist.
     
  9. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.686
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: TNT / DVB-T Sendern aus Frankreich über Sat

    Der Punkt ist, dass die Astra Verbreitung von Canal+ bezahlt wird, als Service für die Abonnenten, damit die keinen terr. Empfang mehr brauchen. Ich kann mich genau daran erinnern, als Canal+ France Televisions um Erlaubnis gefragt hat. TF1 hat die nicht erteilt, weil man bei der Konkurrenz TPS beteiligt ist.
    Bei TPS ist es genauso: die Sender stellen ihr Signal nur zur Verfügung, müssen nichts dafür zahlen.
    Würde man auf Astra entschlüsseln, müssten die Sender ihre Kosten selbst tragen.

    Da weicht man lieber auf die in Frankreich oft angepeilten 5 West aus - abgesehen davon ist dort die Kapazität weit billiger als auf Astra.
     
  10. NDS-Freak

    NDS-Freak Guest

    AW: TNT / DVB-T Sendern aus Frankreich über Sat

    Ich denke, dass TPS und Canal+ auf jeden Fall der Regierung Schmiergeld für eine FTV Ausstrahlung geben werden, denn wer erst mal eine FTV Karte bei sich zu Hause hat (um TF1, FR2 etc.) zu schauen, der wird bestimmt nicht lange brauchen um auch mal schnell für nen Monat das Pay-TV Basispaket auszuprobieren. Da werden sich beide Seiten bald einig werden ;)

    Außerdem ist es mittlerweile so, dass die Sender alle samt auf 3 Satelliten-Positionen verteilt sind und ich könnte mir vorstellen, dass man das (nicht nur aus Kostengründen) bald straffen wird bzw. straffen sollte.

    Ich bin für FTV und denke, dass es auch so kommen wird, wenn die Aussage aus dem ersten Posting stimmt ("Regierung will flächendeckende Sat-Abstrahlung") - der Grund warum ich dafür bin ist der, dass ich direkt an der Grenze wohne und es ein leichtes Spiel werden wird an FTV-Karten zu kommen :winken: ... herrjeh bin ich heute wieder egoistisch :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. März 2006

Diese Seite empfehlen