1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TIVIDI free

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von MeckieOB, 22. April 2006.

  1. MeckieOB

    MeckieOB Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo.

    Hab die Möglichkeit über TeleColumbus-West (ISH) digital die TIVIDI free Programme zu erhalten. Ist bis auf die Freischaltung ja kostenlos.

    Ich wollte mir selber eine SetTop-Box zulegen, bzw. nen DVB-C Reiceiver.

    Brauch ich auch für den Empfang der TIVIDI free Programme eine Smartcard oder sowas? Doch eigentlich nicht, oder?

    Hab mir die Grobi-Box mal angeschaut. Würde mir gefallen.

    Bekomm ich dann bei Abschluss von TIVID free so ne Karte vom Anbieter, die ich in den Schacht des Receivers reintun muss? Wenn, müsste ich mir ja noch so nen Alphacrypt-Modul kaufen...?
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: TIVIDI free

    Doch. Die Programme sind ja verschlüsselt. Ohne Karte kannst du die gar nicht entschlüsseln => Karte nötig.

    Yep, die kriegst du zugeschickt.

    The Geek
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: TIVIDI free

    ... wenn Du Tividi Free bestellst, mußt Du die Seriennummer eines geeigneten Receiver angeben. Die Serien-Nr. der Grobi-Box wird nicht akzeptiert.
    Wenn Du mit der Grobi-Box Tividi empfangen möchtest, benötigst Du in jedem Fall zumindest das Alphacrypt Light-Modul.
    Die Smartcard erhälst Du von Deinem Kabelnetzbetreiber ...
     
  4. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: TIVIDI free

    Er kann sie sowieso nicht entschlüsseln. :D
     
  5. MeckieOB

    MeckieOB Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    4
    AW: TIVIDI free

    echt? Wat haben die denn gegen die Grobi-Box?

    Naja... hab hier noch nen alten DVB-C-Receiver von Technisat rumliegen. Den hatte ich mal bekommen, als ich Premiere hatte. Die Seriennummer werden sie ja wohl akzeptieren....
     
  6. Oliver.M

    Oliver.M Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Rhein-Neckar
    AW: TIVIDI free

    Zu tividi Free mal wieder eine Frage: Ich habe das letztes Jahr im Dezember mir freischalten lassen.
    Jetzt verwundert mich auf der tividi-Homepage der etwas geänderte Hinweis zur Laufzeit. Dort steht zum einen korrekterweise 0,-/mtl.*
    Der Stern verweist jetzt auf diesen Hinweis:
    * tividi FREE kann bei einer einmaligen Aktivierungsgebühr von 19,95 EUR für die SmartCard und einer Vertragslaufzeit von 12 Mon. auch einzeln bestellt werden.

    Ich kann mir nicht helfen: Das heißt doch, nach 12 Monaten muss man wieder die 19,95 EUR für ein weiteres Jahr bezahlen?
    Das entspricht einer monatlichen Gebühr von krummen 1,66 EUR
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: TIVIDI free

    ... die Vertragslaufzeit für Tividi Free beträgt generell 12 Monate und verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate. Die Freischaltgebühr fällt nur einmalig an und wird nicht jedes Jahr berechnet. ...

    ... bis Anfang dieses Jahres hat sich Tividi Free nicht automatisch verlängert. Man mußte innerhalb der 12 Monate Tividi Free verlängern. Wenn man das nicht innerhalb dieser 12 Monate Tividi verlängert hatte, dann wäre das Freischaltentgelt erneut fällig geworden.
    Die Vertragsbedingung wurden im Zuge der Einigung mit den Privaten über die digitale Einspeisung zugunsten der Kunden geändert ...
     
  8. Oliver.M

    Oliver.M Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Rhein-Neckar
    AW: TIVIDI free

    Ok, danke. Aber das hat iesy/ish nirgends bekannt gegeben?
    Muss ich jetzt noch was machen, da ich das letztes Jahr freischalten lassen habe?
    Was für einen Vorteil hat denn überhaupt die Laufzeit, wenn es nach den 12 Monaten unverändert weitergeht? Könnte man auch drauf verzichten. Oder sie verwenden das mal dafür, wenn sie dem Kunden kündigen möchten und eine monatl. Gebühr (die mit Sicherheit mal kommt) einführen wollen.
     
  9. muhubiri

    muhubiri Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Siegburg
    AW: TIVIDI free

    Hab ich aus den FAQ auf der tividi-Seite kopiert:

    :winken:

    Micha:D
     
  10. muhubiri

    muhubiri Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Siegburg
    AW: TIVIDI free

    Ups, hat sich überschnitten.

    Aber jetzt würden mich auch mal die Vertragsbedingungen interessieren, wo finde ich die?
    Hab Kabelanschluß seit 1987, damals noch bei der Deutschen Post. Dann kamen mal alle paar Jahre Schreiben von Ish wegen Kabelnetzübernahme, Erhöhung der Grundgebühr etc., aber ich kann mich an keine Vertragsbedingungen erinnern.
    Auch bei der Smartcard war nur Anschreiben und die Card.

    Micha
     

Diese Seite empfehlen