1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

tividi als Premiere-Ersatz???

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von papatofe, 13. Juni 2006.

  1. papatofe

    papatofe Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    42
    Anzeige
    Hallo Zusammen,
    ich bin schon seit Jahren Premierekunde. Die ständig steigenden Preise und die fehlende Bundesliga lassen mich überlegen, ob ich Premiere kündige und dafür tividi anmelde.
    Außerdem sehe ich nicht mehr so oft fern, wie früher...

    Meine Fragen an tividi-Kunden:
    Ist es filmäßig ein Ersatz zu Premiere?
    Laufen dort ähnliche Filme oder nur alte Schinken?
    Gibt es technische Probleme?

    Vielen Dank für jede Info!
    Gruß Ralf
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: tividi als Premiere-Ersatz???

    ... Premiere Film kann (noch) nicht durch Tividi ersetzt werden. Auch in Sachen Sport kann man Premiere und Tividi nur bedingt vergleichen.
    Tividi ist aber eine gute und preiswertere Alternative zu Premiere Thema. Premiere Thema kostet mit einem 24-Montasabo 19,90 € im Monat. Zum gleichen Preis gibt's auch Tividi Komplett incl. Bundesliga und mit einem 24-Monats-Abo gibt's 'nen Gratis-Receiver. Ohne Bundesliga kostet Tividi komplett nur 12,90 € im Monat ...
     
  3. Hagan

    Hagan Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    196
    AW: tividi als Premiere-Ersatz???

    - Ist es filmäßig ein Ersatz zu Premiere?
    Nein

    - Laufen dort ähnliche Filme oder nur alte Schinken?
    Letzteres

    - Gibt es technische Probleme?
    Ja, da nicht alle Receiver mit 256QAM richtig klarkommen. Bei optimalem Empfang sollte es aber mit den meisten funktionieren.
     
  4. ratlos01

    ratlos01 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Düsseldorf-Oberbilk
    Technisches Equipment:
    D-box 1 mit miesem empfang
    AW: tividi als Premiere-Ersatz???

    finde isch gut das alte filme laufen aber kann hier sowieso nie was empfangen
     
  5. Pattyman

    Pattyman Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Düren
    Technisches Equipment:
    dBox2 (Sat)
    AW: tividi als Premiere-Ersatz???

    Hallo zusammen,

    ich kann nur von ISH abraten:
    - Keine Reaktion auf Störungsmeldungen
    - Keine Beseitungung der Störung
    - 30min in kostenpflichtiger Warteschleife der 24-Std.-Hotline versauert (dann habe ich aufgegeben!) :wüt:
    - Ständig sind irgendwelche Sender nicht zu empfangen oder ruckeln.
    - Mein tividi-Paket kann ich seit April schon nicht mehr schauen, aber es interessiert dort keinen!!!!
    - Keine Reaktion auf mein Kündigungsschreiben.
    - ...

    Fazit: Als ISH-Kunde ist man der letzte "Popo"! :rolleyes:

    Ich habe gewechselt und bin jetzt bei Premiere! - Dort habe ich keine Probleme mit Empfang oder ruckeln!
     
  6. Hagan

    Hagan Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    196
    AW: tividi als Premiere-Ersatz???

    Naja, das ist wohl manchmal so - hat aber eigentlich nichts mit diesem Thread zu tun.

    Das mit den alten Filmen sollte jetzt auch keine Wertung darstellen. Ab und zu sind auch gute dabei - nur eben keine neuen. Dafür kostet es eben auch nur einen Bruchteil des Premiere-Film Pakets.
    Neuere Filme kann man dabei für 3 Euro/Stück über Arrivo VoD sehen. Selbst wenn sich einen davon pro Woche reinzieht, ist das noch deutlich billiger als Premiere-Film.

    Allerdings muß ich gestehen, daß ich bisher weder Arrivo noch Premiere genutzt habe. Vielleicht kann ja jemand anderes etwas dazu sagen.
     
  7. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: tividi als Premiere-Ersatz???

    Warum willst du dir dann teueres Pay-TV holen, wenn du es eh kaum nutzen willst (-> rausgeschmissenes Geld). Oder hast du vorher 8 Stunden täglich vor der Glotze gesessen....?
     
  8. radred24

    radred24 Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Humax PR HD 1000
    AW: tividi als Premiere-Ersatz???

    Ich kann tividi empfehlen.
    Voraussetzung Kabelanschluss
    Aktuelle Filme bei tividi Kino für 3,00€/Film

    Gruß radred24
     
  9. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: tividi als Premiere-Ersatz???

    Bei Premiere für denselben Preis in 16:9 und DD5.1...
     
  10. SOIS

    SOIS Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    3.371
    AW: tividi als Premiere-Ersatz???

    Das macht dann für 4 Filme pro Monat 12€. Da ist P-Film wohl günstiger, bei weit mehr Filmen als 4 pro Monat. Und P-Film wird ja wohl ab 01.08. günstiger werden. ;)
     

Diese Seite empfehlen