1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tipp zum Empfang aller DVB-T Sender.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Pierre86 ex gtmafia, 3. März 2003.

  1. Pierre86 ex gtmafia

    Pierre86 ex gtmafia Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Brieselang
    Anzeige
    Habe mal ausprobiert was passiert wenn ich 2 Zimmerantennen mit einander verbinde über den EXT Antennen Steckplatz also einfach das Antennenkabel einer Antenne in diesen Steckplatz einstecken und beide auf einen Senderturm richten z.b. Alexanderplatz (ist am besten) weiss allerdings nicht ob jede Zimmerantenne diesen EXT Eingang hat und ob es überall klappt weiss ich auch nicht wer aber 2 Zimmerantennen zuhause hat sollte es mal probieren ich empfange seitdem alle Regelbetriebe in Qalität 100 und Signalstärke zwischen 66 und 80 Projektkanal Qalität 100 Signalstärke 56
     
  2. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    ich hab mit nur einer Zimmerantenne höhere Werte ha! allerdings steht die Zimmerantenne auf dem Hängeboden und ist penibelst genau auf den Alex ausgerichtet breites_
     
  3. c00l.wave

    c00l.wave Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Me too. winken Ich muss meine Antenne aber noch nicht mal ausrichten, es reicht, wenn die bei mir am Fenster hängt (hat bereits Ausrichtung Alex -10°). *g*
     

Diese Seite empfehlen