1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tipp: LE-32B650 oder KDL-32V5500E

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Houde, 15. November 2009.

  1. Houde

    Houde Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    bin neu im Forum und benötige einen Tipp welches der oben genannten LCD-Geräte eher zu kaufen wäre. Wir benötigen nämlich fürs Wohnzimmer einen neuen Fernseher...

    So richtig erkenne ich keine großen Unterschiede, preislich siehts so aus:

    LE-32B650 -> 555,-
    KDL-32V5500E -> 599,-

    Gibt es irgendein KO-Kriterium bei diesen Geräten bzw. gibt es in dieser Preisklasse (+-100EUR) eine Alternative in 81cm?

    Ich danke Euch im Voraus für Eure Hilfe!

    Gruß
    Houde
     
  2. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Tipp: LE-32B650 oder KDL-32V5500E

    Der Samsung hat 100 Hz-Technik, der Sony nicht. Ich habe auch diesen Sony vermisse sie aber nicht. Der Sony beherrscht 24p bei Blu-ray und dadurch ruckelt da auch nichts.

    Alternativen gibt es natürlich auch. Ohne 100 Hz zum Beispiel den Toshiba 32 AV 635 D und mit 100 Hz den XV 635 D von Toshiba.
     
  3. Houde

    Houde Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Tipp: LE-32B650 oder KDL-32V5500E

    Danke für die schnelle Antwort!

    Der Samsung solls wohl werden, aber wie sieht es denn mit den Reaktionszeiten bei diesem aus?
    Ich kann bei Google dazu keine Angaben finde, was mich stutzig macht...und ich finde nichts schlimmer als wenn beim Fußball Schlieren auf dem Bild zu sehen sind, weil der LCD nicht nachkommt...
    Hat jemand dazu ein Info?

    Nachtrag: Ich möchte den LCD zusammen mit einem LG BD370 oder einem Phillips DVP5990 betreiben, gibt es da noch irgendetwas zu beachten?

    Danke im Voraus!

    Houde
     

Diese Seite empfehlen