1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Timerprogrammierung ohne Fernseher

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von 4712, 17. Januar 2010.

  1. 4712

    4712 Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    ... ist nahezu unmöglich. Ich habe dies gestern versucht, weil mein Fernseher defekt ist. Gerade jetzt wäre es mir natürlich sehr recht gewesen, die Sendung, die ich nicht live sehen konnte, wenigstens aufzuzeichnen. Trotz aufgeschlagener Bedienungsanleitung und obwohl ich das Menü eigentlich ziemlich oft benutzt habe, muß ich irgendwo was falsch eingegeben haben.
    Schließlich habe ich dann als Notlösung den Direktaufnahmemodus benutzt.

    Fazit: wäre schön, wenn das Display am Gerät nicht nur "Timeraufnahme" anzeigen würde, sondern einen Hinweis auf die aktuell bearbeitete Einstellung und die gerade gewählte Option enthielte.
     
  2. general1977

    general1977 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Timerprogrammierung ohne Fernseher

    Ich denke es ist sinnlos, auf dem winzigen Display solche Anzeigen zu haben. Man braucht es auch eigentlich nie. Der Fall, den Du da hast, tritt echt selten auf. Kannst Du Dir nicht einfach von irgendjemand einen Fernseher leihen?

    Gruß
    Achim
     
  3. 4712

    4712 Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Timerprogrammierung ohne Fernseher

    Ich halte das Display nicht für zu klein. Er rollt hier recht lange Anzeigetexte durch. Nur leider sind die nicht sehr hilfreich. Sehr viel nützlicher wären ein oder zwei Kennbuchstaben / Ziffern am Zeilenanfang, die angeben, in welcher Zeile von welchem Menü man sich befindet und dahinter die aktuell eingestellte Wahl oder auch Uhrzeit... Da bräuchte er noch nicht mal zu rollen.

    Klar kann man sich auch immer irgendwie anders behelfen, z.B. habe ich mir erstmal einen Sattuner für den PC zugelegt (stand sowieso auf der Wunschliste). (Nebenbei: mit dem liest man den EPG erheblich angenehmer.) Einen Leihfernseher habe ich auch schon angeboten bekommen. Aber wofür hat er denn das Display? Außerdem hätte ich mir auch schon vorher gewünscht mal schnell eine Einstellung vornehmen oder kontrollieren zu können, ohne extra erst den Fernseher einzuschalten.

    Der Zustand ohne Fernseher könnte durchaus ein paar Wochen dauern, auch wenn es Blitzreparaturservices gibt. Schließlich stellt sich die Frage, ob ein neues Gerät nicht sinnvoller wäre, und wenn ja welches. Ich gehöre nun mal nicht zu den Leuten, die sich auf Raten eines Verkäufers den nächst besten Ladenhüter andrehen lassen.
     
  4. general1977

    general1977 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Timerprogrammierung ohne Fernseher

    Alles was Du sagst, mach Sinn und wäre im Einzelfall vielleicht wünschenswert. Allerdings gibt es etliche Baustellen in der Firmware, die Comag besser langsam in den Griff bekommen sollte, bevor sie sich um sowas kümmern.

    Gruß
    Achim
     

Diese Seite empfehlen