1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Timeraufnahme funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von gabisabine, 9. November 2008.

  1. gabisabine

    gabisabine Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe einen TechniSat Digicorder mit Zimmerantenne, der auch super läuft.
    Da die Festplatte defekt ist, habe ich mir einen Festplatten-/DVD-Recorder von Samsung gekauft. Nach anfänglichen Anschluss-Problemen läuft jetzt alles, nur funktioniert die Timer-Aufnahme nicht, d.h. der Recorder zeichnet auf, bei der Wiedergabe ist der Bildschirm allerdings schwarz. Bei Direktaufnahme funktioniert die Aufzeichnung.
    Den Recorder habe ich ja nun gekauft, damit ich Sendungen aufzeichnen kann, wenn ich keine Gelegenheit habe, sie direkt anzuschauen, aber ich kann ja nicht den ganzen Tag den Receiver/Fernseher laufen lassen, damit die Aufnahme funktioniert.
    Was mache ich falsch?
    Jetzt schon mal vielen Dank für Eure Hilfe
    Gruß Gabi
     
  2. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: Timeraufnahme funktioniert nicht

    Aber genau darauf wird es hinaus laufen. Ich vermute mal, du hast den Technisat mit dem DVD-Recorder per Scart-Kabel verbunden?
    Dann muss der Technisat zur Zeit der Aufnahme laufen und zwar auf dem Kanal, den du aufnehmen willst!
    Der DVD-Rekorder nimmt über Scart halt das auf, was ihm zu dem Zeitpunkt angeboten wird.

    Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich keine Erfahrungen mit DVD-Rekordern hab, aber grundsätzlich sollten sie sich doch wie normale VHS-Viderecorder verhalten. D.h. Timer-Aufnahme programmieren, als Quelle Scart-Eingang (oder halt den entsprechenden Video-Eingang) wählen und Quelle (Technisat) laufen lassen. :eek:
     
  3. player495

    player495 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    477
    AW: Timeraufnahme funktioniert nicht

    Es müssen beide Geräte für die Aufnahme programmiert werden. Beim Technisat heißt das afaik "VCR-Aufnahme". Günstiger wäre in diesem Fall ein DVD/HDD-Recorder mit DVB-T-Tuner, der dann eigenständig aufnehmen könnte.

    grußplayer
     
  4. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Timeraufnahme funktioniert nicht

    Oder zb ein Panasonic DVD-Recorder mit eingebauten Sat-Receiver. :winken:



    Zusätzlich: Der Tv muss nicht anbleiben nur der Receiver!
     
  5. player495

    player495 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    477
    AW: Timeraufnahme funktioniert nicht

    gabisabine schrieb:
    wenn Sat-Empfang jetzt auch mit Zimmerantenne geht, sag wie? Ich wäre glücklich darüber:winken:
     
  6. japanfan

    japanfan Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    1
    AW: Timeraufnahme funktioniert nicht

    Hallo,

    möglicherweise habe ich ja was verpasst, aber warum wurde den keine neue Festplatte in den Digicorder eingebaut? Dann wäre die Doppelprogrammierung unnötig.
     
  7. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.220
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Timeraufnahme funktioniert nicht

    Beide Geräte müßen programmiert werden, beim Panasonic auch noch der richtige AV-Eingang gewählt werden, sonst wirds wieder schwarz.
    Leider beherscht scheinbar kein Technisat Receiver Ext Link.
    Dadurch wäre eine Doppelprogrammierung unnötig.
    Früher mit einem CI-8100 Humax-Receiver und nem Panasoni DRM56 klappte dass Prima, da war am Recorder nur der AV2 vorzuwählen als Eingang und dass Scartkabel auf AV2 einzustöpseln.
    Per Analog konnte man ja eh nix mehr Empfangen, Analog-TV war da bereits abgeschaltet, so dass generell der AV2 am Recorder eingestellt blieb.
    Programmiert wurde nur der Humax, am Recorder wurde nur Eingschaltet und per Taste Ext Link wieder ausgeschaltet und er war Aufnahmebereit bzw Bereit auf ein Ext Link Signal zu reagieren.
    Der Recorder schaltete sich dann auf Record, sobald die Programmierung im Humax diesen Anschaltete und wieder aus, wenn auch der Receiver wieder ausging.

    Die Platte am DigiCorder ersetzen, dass wäre natürlich die bessere Lösung!
    Sofern es kein Netzteilproblem bei einem Digicorder S1 ist!
     
  8. EinGast

    EinGast Gold Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.193
    Technisches Equipment:
    Digicorder Isio, AC light
    AW: Timeraufnahme funktioniert nicht

    Es gab den Digicorder auch mal als DVB-T-Receiver. :cool:
     
  9. player495

    player495 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    477
    AW: Timeraufnahme funktioniert nicht

    genau, wir redeten über DVB-T, und Schwalbe empfahl:
     
  10. EinGast

    EinGast Gold Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.193
    Technisches Equipment:
    Digicorder Isio, AC light
    AW: Timeraufnahme funktioniert nicht

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen