1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Timer Programmierung der Premiere Optioneskanäle

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von Captain_Grauhaar, 4. Juni 2005.

  1. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    Anzeige
    Kann es sein, dass die TV Box die Optionen bei der Timer Programmierung nicht berücksichtigt ? Habe jedenfalls nichts gefunden.
    Mit dem neuen Premiere Sport Portal ist das natürlich sehr sehr schlecht, wenn das nicht geht. Sonst nimmt man ja immer das Portal auf, bzw. den Optionskanal auf dem man zuletzt war. Klar, man könnte auch direkt den "SIDxxx" Kanal nehmen, aber den kennt man ja vorher nicht unbedingt.

    Hat jemand eine Idee wie man das machen kann ? Oder kommt demnächst eine Firmware Erweiterung die die Optionen mit berücksichtigt ?
     
  2. earthcalling

    earthcalling Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    32
    AW: Timer Programmierung der Premiere Optioneskanäle

    Meine kurze Erfahrung bisher - ja. Die Probleme mit der Aufnahme habe ich mit einer Fernbedienung von Sony RM-AV3000T gelöst, die kann Makro Befehle und dann programmiere ich vorher was die Box machen soll, hat bei mir bisher bei allen Boxen gut funktioniert - ist aber etwas komplizierter ...
     
  3. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Timer Programmierung der Premiere Optioneskanäle

    Hä ..? Was hat das mit meiner Frage zu tun ..?
     
  4. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    949
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    AW: Timer Programmierung der Premiere Optioneskanäle

    Bei vielen Receivern kann man ja im vorraus die Optionen im Timer programmieren. Ich würde mir das auch für die tvbox wünschen.


    Ryker
     
  5. earthcalling

    earthcalling Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    32
    AW: Timer Programmierung der Premiere Optioneskanäle

    Du fragst ob es nicht geht - und ich sage: "ja, es geht nicht". Hat das was mit Deiner Frage zu tun ?

    Das war ein Lösungsansatz der vielleicht nicht nur aus ja & nein besteht, sondern etwas anders ist aber es zum Laufen bringt. Wenn Du das nicht hören willst, bitte weglesen :)

    Nochmal zum Verständnis für den ein oder anderen der es hören will:

    Die Optionskanäle lassen sich mit dem Timer nicht aufnehmen. Eine Lösung hat glaube ich im Moment keiner so richtig. Von der Firmwareseite gibts auch nix im Moment. Aber wenn das mit dem eingebauten Timer nicht geht, mache ich den Umweg über meine FB: Timer einstellen, dann gebe ich der Serie nach die Befehle ein die die FB ausführen soll, z. B. Premiere Direkt Portal D3 20:30 Uhr aufnehmen. Und wenn ich weg bin schickt die FB die Signal zum Tuner und voila aufgenommen :)

    DAS hat es mit Deiner Frage zu tun !
     
  6. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Timer Programmierung der Premiere Optioneskanäle

    Ah, jetzt ist es klarer geworden. Setzt aber voraus, dass man schon weiß welche Option man wählen muss.

    Das geht aber auch einfacher wenn man weiß, welcher Feed das gewünschte Program sendet. Dann programmiert man einfach den Timer mit den "SIDxxx" Multifeeds. Die IDs und deren Verwendung sind ja bekannt und solange Premiere diese nicht dynamisch vergibt, kann man damit einiges machen.

    <channel serviceID="0011" name="Sport Portal" />
    <channel serviceID="00dd" name="Sport 1" />
    <channel serviceID="00f0" name="Sport 2" />
    <channel serviceID="00de" name="Sport 3" />
    <channel serviceID="00f1" name="Sport 4" />
    <channel serviceID="00f2" name="Sport 5" />
    <channel serviceID="00f3" name="Sport 6" />
    <channel serviceID="00f4" name="Sport 7" />
    <channel serviceID="00f5" name="Sport 8" />
    <channel serviceID="00d0" name="Sport 9" />
    <channel serviceID="00d1" name="Sport 10" />
    <channel serviceID="00d2" name="Sport 11" />
    <channel serviceID="00d3" name="Sport 12" />
    <channel serviceID="00d4" name="Sport 13" />
    <channel serviceID="00dc" name="Sport News" />


    Einige Feeds werden aber für Sport und Direkt wechselweise verwendet. Deswegen passt das nicht immer mit "Sport xx", es kann also auch "Direkt xx" sein.
     
  7. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Timer Programmierung der Premiere Optioneskanäle

    Wenn man die TVbox als "Alternative" mit Premiere Support vermarkten will, dann sollte die Firmware die Optionen schon berücksichtigen. In der Infoline stehen ja die Optionen und sie sind ja auch abrufbar. Von daher sollte es ja kein Hexenwerk sein, dieses auch für den Timer zu berücksichtigen.

    Fehlt nur noch Premiere, dass die den EPG entsprchend bestücken und das man da n Tage im voraus auch sieht auf welchem Kanal was läuft.
     
  8. dr.flossi

    dr.flossi Junior Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    120
    AW: Timer Programmierung der Premiere Optioneskanäle


    Das werden die aber einen Teufel tun vermute ich.


    MfG
     

Diese Seite empfehlen