1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Thierse verlangt von Politikern bei Talkshows mehr Selbstbewusstsein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Juni 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    Leipzig - Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat zum Ende der zehnjährigen Talkshowkarriere von Sabine Christiansen von seinen Politiker-Kollegen mehr Selbstbewusstsein verlangt, Einladungen von Medien zur Teilnahme an politischen Unterhaltungsshows abzulehnen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Thierse verlangt von Politikern bei Talkshows mehr Selbstbewusstsein

    Das hat er von früher. Die Politbüro-Fressen waren auch seltenst im Fernsehen zu sehen.

    Gott sei Dank!

    :LOL:
     
  3. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    AW: Thierse verlangt von Politikern bei Talkshows mehr Selbstbewusstsein

    Der Zusammenhang erschließt sich mir nun gar nicht.
    Das stimmt ebenfalls nicht.
    Du brauchst mir nicht zu danken.
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Thierse verlangt von Politikern bei Talkshows mehr Selbstbewusstsein

    Im DDR-Fernsehen ward keiner der Bonzen je in einer "Talkshow" gesehen.

    Das änderte sich erst zu Wendezeiten, als man Herrn Schalck-Golodkowski
    dem Volke zum Fraß vorgeworfen hat.

    :p
     
  5. DerKomiker

    DerKomiker Guest

    AW: Thierse verlangt von Politikern bei Talkshows mehr Selbstbewusstsein

    Wozu auch? Mir hatten doch unsern Karl-Eduard. Mehr Propaganda ging ja schon fast nit.
     
  6. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    AW: Thierse verlangt von Politikern bei Talkshows mehr Selbstbewusstsein

    In einer Talk-Show nicht, aber mehr als genug in der Aktuellen Kamera und in den Übertragungen der Parteitage.
    Talk-Shows im heutigen Sinne gab es ohnehin kaum.
    Das war sogar die so ziemlich erste Veranstaltung dieser Art.
     
  7. kahepr

    kahepr Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    362
    AW: Thierse verlangt von Politikern bei Talkshows mehr Selbstbewusstsein

    Ach wäre das schön, wenn wir die alten DDR-Zeiten wieder hätten:
    Politikerfre.... weitab vom Bildschirm und den Karl-Eduard nur 1x die Woche am Montag - und den dann noch abschalten ...

    Jetzt kannste doch zu jeder Tages- oder Nachtzeit einschalten: Irgendeine blöde Gestalt findet man beim Dummtalk immer irgendwo.
     
  8. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Thierse verlangt von Politikern bei Talkshows mehr Selbstbewusstsein

    Ja, das dusselige, verlogene Gequatsche der Typen auf Kosten der
    Gebührenzahler geht mir auch auf den Keks.

    Motto: Was interressiert mich mein Geschwätz von gestern...

    :eek:
     
  9. AW: Thierse verlangt von Politikern bei Talkshows mehr Selbstbewusstsein

    Darstellung ist auf das Einzelschicksal, auf die unmittelbar betroffene Einzelperson zentriert; Allgemeines tritt hinter dem Individuellen zurück; die Person des Moderators schafft ein Klima der Vertrautheit und Verlässlichkeit.
    Authentizität, das heißt, die "wahren" Geschichten der unprominenten Personen werden je nach Sendekonzept entweder erzählt oder zum Zwecke der medialen Verbreitung vor der Kamera inszeniert. Der Live-Charakter unterstreicht die Authentizität des Gezeigten.
    Intimisierung, die vormals eindeutig im privaten Bereich liegenden persönlichen Belange und Aspekte zwischenmenschlicher Beziehungen werden zum öffentlichen Thema.
    Emotionalisierung, die Sendungen betonen den emotionalen Aspekt der Geschichten, das persönliche Erleben und Empfinden, weniger die Sachaspekte. Die Kamera unterstützt diese Tendenz, indem sie die Akteure in stark bewegten Momenten teilweise in
     

Diese Seite empfehlen