1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Thermisches Problem mit neuer Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DasToem, 18. März 2004.

  1. DasToem

    DasToem Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    223
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe seit etwa einer Woche eine Satanlage auf meinem verglasten Balkon (Südlage). Doch seit gestern die Temperaturen angestiegen sind, fällt der Digitalempfang gegen Nachmittag (zBsp jetzt gerade) komplett aus. Die Temperaturen auf dem Balkon betragen jedoch nur rund 25°C (im Sommer das doppelte und mehr). Der analoge Empfang ist seltsamerweise nicht beeinträchtigt. Ich habe ein QuadLNB von MTI (BlueLine) und auf 2 DVB-S-Recievern das gleiche Problem.

    Ich bitte um Hilfe,
    Tom
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Könnte sein, dass das lnb eine macke hat und der obere bereich ausfällt.
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Schon mal das Fenster aufgemacht? Glas dämpft den Empfang ungemein. Auch könnte es im Glas zu Spiegelungen kommen, die dann den Digitalempfang beeinflussen.
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    ..das low band läuft doch noch und im high band kommt gar nichts mehr. Das müssten schon sehr selektive "spiegelungen" sein winken
     
  5. Dj Chappi_2

    Dj Chappi_2 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Kreis Borken
    Ich hatte mal zu alten Kabelanschlusszeiten spasshalber ein 80er Spiegel unter dem Dach vor ein Velux Fenster aufgebaut um MTV2 POP zusätlich ins Kabelnetz miteinzuspeisen. Da hatte ich den effekt das eine Polarisation nicht immer funktionierte. Zum Glück war es die, wovon MTV POP analog nicht von betroffen war. Nach wenigen Tagen hat mein Vater es dann geschnallt das man für Sat keine Gebühren zahlen muss und nochmals drei Tage weiter haben wir alle auf Sat gewechselt...

    @ DasToem
    Hast du nicht die möglichkeit dein Spiegel irgendwo im Aussenbereich zu montieren?

    <small>[ 18. M&auml;rz 2004, 16:30: Beitrag editiert von: Dj Chappi ]</small>
     
  6. DasToem

    DasToem Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    223
    Außen kann ich den Spiegel nicht anbringen.

    Ich hatte gestern die Verglasung komplett geöffnet (freie Sicht zum Satelliten) und das gleiche Problem (kein Digitalempfang, analog sehr gut).

    Generell kann ich sagen, dass der Digitalempfang bei verschlossener Verglasung gut ist (hatte bis gestern ja auch keine Probleme).

    Edit:

    So der Himmel ist wieder bewölkt, die Temperatur ist auf ca. 21°C gesunken und der Digitalempfang ist wieder da (der Pro7Sat1-Transponder ist noch recht schwach, Signal ist aber da).

    <small>[ 18. M&auml;rz 2004, 16:39: Beitrag editiert von: DasToem ]</small>
     
  7. Dj Chappi_2

    Dj Chappi_2 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Kreis Borken
    Kannst du denn wenn das Problem auftritt die wenigen digitalen Programme schauen die auf dem Low Band (analog Band) sind? Ich glaub das müsste dann Bahn TV, Tele5.... sein.

    Wenn du das gleiche Problem auf zwei Receiver hast und auch keine Verglasung vor dem Spiegel war, dann würde ich mal ein anderen LNB versuchen. Alternativ kannst du ja mal wenn das Problem auftritt den LNB für 10 Minuten ins Eisfach legen breites_

    Dir ist ja klar das das Signal von Astra nicht aus der richtung kommt wohin der Spiegel zeigt, sonder von weiter oben (wegen der Verglasung die du geöffnet hast)
     
  8. Dj Chappi_2

    Dj Chappi_2 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Kreis Borken
    Hey, die Idee mit dem Eisfach war gar nicht so schlecht. Wenn der LNB wirklich so ne thermische Macke hat, kannst du es so testen

    ....aber pass auf, nicht das deine Frau den plötzlich in der Pfanne liegen hat breites_ breites_ breites_

    <small>[ 18. M&auml;rz 2004, 20:59: Beitrag editiert von: Dj Chappi ]</small>
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Gebratener LNB mit Ketchup ... lecka ha!
     
  10. Dj Chappi_2

    Dj Chappi_2 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Kreis Borken
    ...dazu als Beilage noch ein paar F-Stecker winken
     

Diese Seite empfehlen