1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

The Return of the First Avenger

Dieses Thema im Forum "Kinonews" wurde erstellt von Sky-Kunde2, 29. März 2014.

  1. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    Anzeige
    So jetzt 3. Versuch diese Kritik online zu stellen.

    SPOILER!!!! SPOILER!!!! Achtung diese Kritik erzählt Teile der Story.

    Als ich zum erstenmal hörte, das Marvel Captain America verfilmen wird, war ich doch sehr skeptisch. Denn ein Typ der in Maske und heißem Strampelhößchen pathetisch amerikanischen Patriotismus propagandiert ist mir ziemlich suspekt. Doch ich war überrascht, das der erste Film relativ amüsant war. Der Film war aber trotzdem der schwächste aller Marvelfilme, weil die Inszenierung insgesamt doch sehr durchschnittlich war. Doch durch den erfolgreichen Avengersfilm hat auch Captain America seinen zweiten Film bekommen. Die Fortsetzung schlägt den ersten Film um Längen und ist zudem noch einer der besten Marvelfilme aus dem Avengersuniversum überhaupt

    Story: Captain America hat sich an das Leben in unserer Zeit so langsam gewöhnt. Auch hat er schon neue Freunde gefunden. Doch die unbeschwerte Zeit währt nicht lange. Bei einem Routineeinsatz merkt er, das irgendetwas bei Shield nicht stimmt. Denn seine Partnerin Romanof, lädt lieber Daten für Fury herunter, als ihn im Kampf gegen die Verbrecher bei zu stehen. Empört stellt er Fury zu Rede, der unterrichtet ihn daraufhin über das neue Shieldprojekt Inside. Dieses Projekt umfasst 3 Helicarrier, die miteinander vernetzt, alle Gefahren aufspüren und eliminieren sollen, bevor es zu Verbrechen kommt. Damit ist Captain America nicht einverstanden. Auch Fury bekommt Zweifel und teilt diese auch seinem Vorgesetzten Pierce mit. Doch kurz darauf wird auf Fury ein Attentat verübt, bei dem er schwer verletzt wird. Captain America gerät in Verdacht, Infos über das Attentat zu verheimlichen. Plötzlich jagd Shield ihn. Er tut sich zusammen mit Romanof um den Attentäter von Fury zu fassen. Dabei kommen sie einer Verschwörung auf die Spur, das das Ende von Shield bedeuten könnte.

    Selten habe ich eine Fortsetzung gesehen, die das Original so übertrifft wie in diesem Fall. Geradezu alles, egal ob Story, Action, Schauspieler, Inszenierung ist deutlich besser als im ersten Film. Dabei setzt Marvel für seine Verhältnisse auf einen düsteren und ernsten Ton. Okay, der ein oder andere lustige Dialog gibt es schon, besonders zwischen Romanof und Rogers. Aber ansonsten ist das ganz relativ ernst und düster gehalten. Die Actionszenen sind rasant und wuchtig. Mit diesem Film kommt nun die zweite Phase des Avengersuniversum richtig ins Fahrt. Die Ereignisse dieses Films, werden einen nachhaltigen Einfluss auf das gesamte Avengersuniversum haben. Denn die beiden bisherigen Filme wie Iron Man 3 und Thor2 waren zwar gut, aber bei dem einen gab es eine in sich abgeschlossene Geschichte und bei Thor 2 wurde sich auf das Duell zwischen Thor und Loki konzentriert. Nach dem zweiten Film mit Captain America wird nachher nix mehr so sein wie vorher. Das hält das Ganze frisch und interessant.

    Schlußfazit: The Return of the First Avenger ist ein spannender und packender Actionfilm mit großartigen Darstellern. Vor allen Dingen Robert Redford als Pierce ist ne Wucht.

    Meine Bewertung: 9/10
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. März 2014
  2. fallobst

    fallobst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: The Return of the First Avenger

    Bitte,das ist doch nicht dein ernst oder ? Der erste Teil war ja schon unerträglich.Der übertrifft sogar den ersten Teil im schlecht sein.Schon wieder der Heil Hydra Schei$$ wie im ersten Teil.Quatschen ohne Ende ein bisschen Action und Fertig ist der zweite langweiliger Teil.Fällt den nichts mehr neues ein als diesen Hydra Mist.Die Leute sind gelangweilt und enttäuscht aus dem Kino gegangen.Der kriegt eine 5/10 von mir.:wüt:
     
  3. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: The Return of the First Avenger

    Ja so ist das halt. Dir hat er nicht gefallen, mir hat er gefallen. Bei mir war es anders, von den anderen Leute habe ich auch nur Positives gehört. Aber wie gesagt, ist halt Geschmacksache.
     
  4. chris1969

    chris1969 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    343
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: The Return of the First Avenger

    "The Return of the First Avenger 3D" ist weitaus besser als der 1.Teil und sogar noch besser als "The Avengers 3D" ! Beim Abspann gab es sogar Applaus im Kino. Es gibt auch überraschend viele positive Kritiken zum Film. Captain America 2 lohnt sich wirklich 8/10 Punkte.
     
  5. Ulti

    Ulti Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    1.915
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: The Return of the First Avenger

    Teil 1 hatte seine Schwächen....die grösste war der Anzug. Jetzt da es in der Neuzeit spielt ist das schon um einiges besser.

    Und Scarlett wertet den Film auch noch auf. :D
     

Diese Seite empfehlen