1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"the one & only" LNB !? MusstDuGucken

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Specta, 8. November 2003.

  1. Specta

    Specta Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    bimsberg
    Anzeige
    Hallo, habe in diesem Forum schon sehr viel über Digital reciever in Erfahrung bringen können, dort hängt die Wahl der Features von den persönlichen Wünschen des Konsumenten ab (wie HDD,Cl's, e.t.c).

    Schwieriger wird es allerdings bei der Wahl der LNB's. Es gibt ne ganze Menge LNB's verschiedener Preisklassen, mit fast identischen techn. Werten (von 20€ bis 150t€ [zB.Twin LNB UAS 474 Kathrein]). ---> http://www.tg-satellit.de/shop-lnb.php?start=15&order=ranking

    Was macht den großen Preisunterschied der LNB's aus ? (wohl kaum allein der markenname!)

    Geplant waren: 2 Universal Twin LNB für Multifeedempfang (zB. Astra + Hotbird)

    davon einen "Loop-Through LNB" (kein externer Umschalter mehr notwendig)


    Welche LNB sollte ich mir denn nun zulegen, bzw. auf was sollte ich beim Kauf acht geben und wovon die Finger lassen !?!?

    Hoffe hier weiß jmd Bescheid und gibt sich hin "Frage und Antwort zu stehen" winken .. hoffe auch, vielen damit weitergeholfen zu haben !

    Ciao et Pace !
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Den Unterschied macht (wie fast immer) die Qualität aus. Bei "Spezial" LNB's wie dem Kathrein, ist ea aber z.B. die aufwendige Mechanik und das Gehäuse. Kathrein LNB's passen übrigens nur bei Kathrein Schüsseln.

    Am besten vertraut man auf den guten Ruf einer Marke, z.B. MTI, ALps, Sharp...

    Blockmaster
     
  3. Specta

    Specta Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    bimsberg
    jo das klingt soweit verständlich, kannst du mir ein wirklich gutes empfhelen ?
    Den link den ich oben angegeben habe enthält deine empfholenen marken, allerding weiß ich nicht welchen ich kaufen solle ... !?
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.630
    Ort:
    Mechiko
    Hi, erstmal danke, das du einen Link zu meiner Seite postest breites_

    Zum LNB:

    Kathrein & Co sind teuer, weil da meist massive Teile verwendet werden, nicht alles Plastik läc

    Empfehlen würde ich LNBs der Marken:
    Alps + MTI diese verwende ich selber, noch nie Probleme gehabt läc

    Ähm, warum nimmst du nicht gleich einen TwinMonoblock, ganz am ende der Liste.

    Das sind 2 Twins + Umschalter in einem Gehäuse.
    Damit kannst du mit 2 Geräten Astra + HB empfangen. Sollte um die 55 Euro kosten :cool:
     
  5. Specta

    Specta Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    bimsberg
    WOW das klingt gut !!! Ist die qualität von dem TwinMonoblock auch ok ? oder dann doch lieber Alps/MTI ?

    jo kein thema, die seite is cool breites_
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.630
    Ort:
    Mechiko
    Ob die Empfangswerte des LNBs gut sind, kann ich nicht sagen, noch keinen gehabt, bzw verbaut läc

    Aber wenn man rechnet:

    2 x Twin
    1 x 5/2 Diseqc

    = mehr wie 59 € läc

    Vorteil, iss nur 1 Teil der Monoblock, weniger zum Fummeln breites_

    Must du nun wissen, entweder Qualität oder ??
     
  7. Specta

    Specta Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    bimsberg
    Ich bevorzuge im allgemeinen wohl eher Qualität ha!
    Gibt es denn kein Monoblock Twin von Alps/MTI, ich kann leider garnix finden. durchein

    Ansonsten werde ich die andere alternative nehmen müssen...
     
  8. Beezle

    Beezle Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Welt
    Hi,
    ich habe seit diesem Wochenende einen "Maximum" Quattro LNB Monoblock im Einsatz. ("Maximum==Humax")

    Das Teil ist Endgeil leicht zu montieren und auch das Einrichten ist leicht. Ich hatte vorher einen 9/4 Multischalter mit zwei Quattro-LNB's. Bei dem ist eine Ebene an einem LNB kaputt gegangen. Nachdem ich bald eine Krise bekam, weil ich den Fehler nicht fand, habe ich mich für diese Lösung entschieden. Astra ist im Focus und Hotbird nehme ich so "nebenher" mit.

    Kann ich nur empfehlen. Gibts auch als TwinLNB.

    Gruß Beezle
     
  9. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Gibts solche twin Monoblocks eigentlich auch mit 3Grad abstand. Weil Astra krieg ich schön rein aber der auf 16° wär noch ganz interessant aber 4cm-Mittenabstand will mir mit meinem LNB nicht so recht klappen. Das ist ja schon der Durchmesser der Aufnahme. Und wie verschalte ich das mit nem Diseqc-Schalter 4/1. Brauch ich da einen separaten 2/1 option oder könnte ich das als vierten in den 4/1 Positionsschalter anschliessen.

    Gruss Uli
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Da würde ich einen 2/1 Option Schalter nehmen (Position wird im LNB geschaltet). Bei einem 4/1 Schalter müsstest du sonst die Position Eingänge Parallelschalten.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen