1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

The Monster

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 17. März 2017.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.171
    Zustimmungen:
    928
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Die geschiedene, alleinerziehende Mutter Kathy (Zoe Kazan) fährt wegen eines Notfalls mit ihrer Tochter Lizzy (Ella Ballentine) durch die Nacht, um den Vater des Mädchens zu sehen. Doch während ihrer Fahrt durch die stürmische Dunkelheit auf den verlassenen Landstraßen werden sie plötzlich gestoppt. Eine Kollision verhindert die Weiterfahrt - der Schock sitzt tief. Scheinbar sind sie noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen, es sind keine ernsthaften Verletzungen auszumachen. Doch mit was sind sie zusammen gestoßen? Einzig ein großer Zahn liefert ihnen einen Hinweis, doch erinnert dieser an nichts, was sie kennen... Weil das Auto hinüber ist, müssen sie zu Fuß Hilfe suchen und haben dabei bald die Vorahnung, dass sie nicht alleine in der Dunkelheit sind. Irgendetwas beobachtet und verfolgt sie und scheint den festen Vorsatz zu haben, sie nicht mehr lebend aus dem Wald zu entkommen zu lassen...

    MEINE KRITIK: Bryan Bertino, hatte 2008 mit '' The Strangers '' ein richtiges Brett und einen der besten Home Invasions Thriller am Start, umso gespannter war ich auf sein neues Werk!
    Tja, was soll ich sagen, ich bin etwas enttäuscht, auch wenn der Film durchaus spannende Momente hatte! Leider wurden diese, durch eingestreute Rückblenden immer wieder ausgeblendet! Auf der anderen Seite, habe ich schon viele derartige Filme gesehen und will überrascht werden, daß gelingt dem Film viel zu selten! Kein Rohrkrepierer, aber auch kein Genre Meisterwerk, eher ein kleiner, fieser Horrortrip im Stile eines Kammerspiels mit einem mäßigen CGI Monster!

    6/10

    [​IMG]
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.629
    Zustimmungen:
    3.547
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Diese komischen Rückblenden, und der Konflikt zwischen Teenartiger Mutter und Teen Tochter hätten nicht sein müssen.
    Wollte kein Familiendrama sehen, sondern ein Monster Film.

    5/10 ist meine Wertung.
     

Diese Seite empfehlen