1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

The Jungle Book

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 28. August 2016.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.086
    Zustimmungen:
    789
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Der junge Mogli (Neel Sethi) ist nach einem Zwischenfall von seiner Familie getrennt und von nun an alleine im indischen Dschungel unterwegs. Er findet schon bald Zuflucht bei der Wolfsmutter Rakcha (Stimme: Lupita Nyong'o), die ihn als eines ihrer Kinder aufzieht. Allerdings hat es Schir Khan (Idris Elba) auf Mogli abgesehen. Der Tiger will alle menschliche Bedrohung vernichten, um die Gesetze des Dschungels zu wahren. Also verlässt Mogli die Wölfe und beginnt ein Abenteuer voller Gefahren, bei dem er dem fröhlichen Bären Balu (Bill Murray) begegnet und zudem von seinem strengen Freund dem Panther Baghira (Ben Kingsley) begleitet wird. Auf dem Weg durch den Dschungel bekommen es die neuen Freunde mit allerhand Gefahren zu tun, so auch mit der hinterhältigen Schlange Kaa (Scarlett Johansson) und dem verschlagenen Affenkönig Louie (Christopher Walken) – doch allen voran Schir Khan, der immer noch hinter dem Menschenjungen her ist...



    Meine Kritik nach dem Kinobesuch:
    The Jungle Book ist visuell atemberaubendes Kino. John Favreau mischt Realfilmmomente mit der Motion-Capture-Technik und das sieht echt prima aus! Die neue Version des Dschungelbuchs ist zudem vor fantastischem CGI Hintergrund entstanden! Auch wenn der Film sicher nicht den Charm des Originals erreicht, ist er doch ein zuweilen düsterer und farbenprächtiger Abenteuerfilm geworden, der ziemlich rasant auf die Leinwand gepresst wurde! Die deutschen Synchronstimmen waren gut eingefügt, einzig die von Joachim Krol hat mich wenig in seinen Bann gezogen. Fazit: Die Neuinterpretation ist ein kurzweiliges, actionreiches CGI Abenteuer mit nach heutigem Maßstab fantastisch entwickelten Bildern mit einer Brise Humor und einer düsteren Note, daher für kleinere Kinder eher ungeeignet, aber er erreicht in keiner Phase den Charm des Originals! Von mir gibt es richtig gute 7/10!

    BD Quali: Das Bild ist knackscharf, die Landschaften werden brilliant farblich dargestellt und auch der Ton ist Extraklasse! Top!


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2016
    seagal1 gefällt das.
  2. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.750
    Zustimmungen:
    1.239
    Punkte für Erfolge:
    163
    der film hat einigermaßen gefallen, hab ihn in 3d gesehen, ist aber nichts fürs filmregal.
     
  3. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    Auch gerade reingezogen.(y)

    Mir hat diese Version des Dschungelbuchs außerordentlich gut gefallen. Die Darstellung der Tiere im Kontrast mit dem Dschungel und inmitten als Realfigur Mogli ist einfach eine grandiose Umsetzung von Regisseur Jon Favreau ("Iron Man", "Cowboys & Aliens"). Das Abenteuer fesselt von Beginn an und hält das ausgezeichnete Niveau für die gesamten 105 Minuten. Die unterschiedlichen Charaktere der Tiere werden erstklassig durch die Stimmen hervorgehoben: der gutmütige Balu (Armin Rohde), der aufrechte und weise Baghira (Joachim Król), die hinterhältige Schlange Kaa (Jessica Schwarz), der von Zorn zerfressene Shir Khan (Ben Becker) usw.
    Sicher, der Charme des Originals wird nicht erreicht, Favreaus Werk verneigt sich aber vor diesem. Und mal ganz ehrlich, welche Neuverfilmungen bieten den Charme eines Originals? Da gibt es sicher nur wenige, die man an einer Hand abzählen kann.
    Für mich ein großartiges Filmerlebnis in phantastischen Bildern. Dafür gebe ich gerne 8/10 Punkte.
     
    Hoffi67 gefällt das.
  4. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    1.298
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    Mir hat der Film auch super gefallen. Tolle Version der Geschichte. 9/10
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
  6. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    1.298
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    :D:D:D:eek:
     
  7. patissier1

    patissier1 Lexikon

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    22.391
    Zustimmungen:
    2.195
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky De, BeIn Sports, nc+ Sky Italia Cinema
    Heute den Film auch ausgeliehen, Film ist top, allerdings für Kinder unter 6 eher nicht geeignet.
     
  8. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    1.298
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    Würde ich jetzt nicht unbedingt sagen. Die Schlange Ka und King Louie gehen ja noch einigermaßen. Aber ein TOP Film ist es echt alle mal. Wirklich gutes Remake. :)
     
  9. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Mir kam das Bild ähnlich wie bei legend of Tarzan von den Farben her etwas entsättigt vor. Kann das jemand bestätigen?
    An den Einstellungen kann es jedenfalls nicht liegen weil ich einerseits den Projektor mit HFCR frisch kalibriert habe und andererseits z.B. Everest oder God of Egypts wesentlich satter rüberkommen.

    Hatte ursprünglich 7/10 für den Film gegeben, aber nach der zweiten Durchsicht sind 8/10 ganz OK.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich glaube dass das Absicht war. (Ich fand das so auch besser)
     
    Lt_Spock gefällt das.

Diese Seite empfehlen