1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

The Gunman

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 25. August 2015.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.086
    Zustimmungen:
    789
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Jim Terrier (Sean Penn) war einst Angehöriger der Special Forces und hat sich inzwischen einer Söldnertruppe angeschlossen, die auf besonders heikle Aufträge spezialisiert ist. 2006 übt die Eliteeinheit in der Demokratischen Republik Kongo ein tödliches Attentat auf den einheimischen Bergbauminister aus, um ausländischen Firmen leichteren Zugang zu den reichen Bodenschätzen des Landes zu sichern. Nach der Aktion muss Terrier den Kongo überstürzt verlassen, wobei seine Freundin, die Ärztin Annie (Jasmine Trinca) zurückbleibt. Nach dieser Erfahrung beendet Jim sein Söldnerdasein und kehrt erst acht Jahre später im Auftrag einer Hilfsorganisation in den Kongo zurück. Er baut nun Brunnen, doch eines Tages wird er bei der Arbeit überfallen und die erneute Flucht nach London gelingt ihm nur knapp. Terrier muss feststellen, dass offenbar jemand systematisch Jagd auf die Mitglieder seiner früheren Söldnergruppe macht und alarmiert seine ehemaligen Kollegen. Schließlich begegnet er auch seiner großen Liebe Annie wieder...


    MEINE KRITIK: Nach seinem genialen 96 Hours, versucht sich Pierre Morel mit einem weiteren alten Haudegen, aber irgendwie ist die ganze Geschichte unrund. In der ersten Hälfte passte nicht viel, die Szenerie war vogelwild und auch die Szenen zwischen den Schauspielern war irgendwie teilweise befremdlich und in sich unausgegoren. Die Action ist gut gefilmt keine Frage, aber man kann jetzt nicht behaupten, daß das alles stimmig wirkte trotz der ganzen Stars! Da lobe ich mir dann doch Liam Neeson als alternden Actionhelden! Kein Rohrkrepierer, aber auch kein Film der lange im Gedächtnis bleibt. Ich war teilweise zwischendurch auch ziemlich gelangweilt! Schade, hatte mir davon mehr versprochen! Mit Hängen und Würgen 6/10 Schußwechsel von mir!


    [​IMG]

     
  2. patissier1

    patissier1 Lexikon

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    22.397
    Zustimmungen:
    2.198
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky De, BeIn Sports, nc+ Sky Italia Cinema
    AW: The Gunman

    Alleine die Bilder und das Ende in meiner Lieblingsstadt Barcelona bekommt von mir 8 Punkte.
    Und so trainiert wie in diesen Film habe ich Sean Penn das letzte mal in Bad Boys gesehen, Mitte der 80 ziger
     
  3. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: The Gunman

    The Gunman ist mal etwas anderes als überhypte Daueraction. Die Story ist für mich von Anfang bis Ende gut durchdacht und prangert gleichzeitig die Ausbeutung von Entwicklungsländer durch viele Großkonzerne an. Inmitten dieser Geschehnisse holt unserem Hauptprotagonisten dessen Vergangenheit ein, der im folgenden um sein Leben kämpfen muss. Die Action ist nicht überlastet, aber wenn, dann ist diese ansehnlich und tlw. hart. Sean Penn als Jim Terrier macht eine gute Figur, hat er sich doch augenscheinlich extreme Muskelpakete zugelegt und wirkt zudem auch austrainiert. Mit Javier Bardem in der Rolle des schmierigen Felix und Ray Winstone als Jims Freund Stanley ist der Nebencast ordentlich besetzt. Für mich solide 7/10 Punkte.
     

Diese Seite empfehlen