1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

The Big Sick

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 24. März 2018.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.568
    Zustimmungen:
    1.474
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Kumail (Kumail Nanjiani) stammt aus einer Familie von pakistanischen Immigranten und schlägt sich mehr schlecht als recht als Comedian in Chicago durch. Seiner sehr konservativen und traditionsbewussten Familie ist Kumails Lebensstil schon seit längerem ein Dorn im Auge, doch auch wenn er alle potentiellen Ehefrauen-Kandidatinnen, die seine Eltern ihm regelmäßig vorsetzen, bisher abgelehnt hat, bringt er es doch nicht fertig, endgültig mit seiner Familie zu brechen. Auch als er eine Beziehung mit Emily (Zoe Kazan) beginnt, die er bei einem seiner Auftritte kennenlernt, ändert sich daran nichts und ihre junge Liebe droht zu zerbrechen, als sie irgendwann erfährt, dass er seinen Eltern noch nichts von ihr erzählt hat. Da wird Emily wegen einer mysteriösen Erkrankung ins Krankenhaus eingewiesen und in ein künstliches Koma versetzt. Nun muss Kumail sich entscheiden, ob er zu seiner großen Liebe steht…


    MEINE KRITIK: Die besten Geschichten schreibt das wahre Leben. So auch die Story von The Big Sick. Der Film, verbindet Tragik und Komik auf sehr unterhaltsame Weise, vor allem die zwei Hauptdarsteller Kumail Nanjiani und Zoe Kazan harmonieren gemeinsam sehr gut. Zudem sieht man auch endlich Holly Hunter mal wieder als Mutter von Emily/Zoe Kazan. Vor allem der Kultur-Clash Humor macht aus diesen Film einen sehr warmherzigen. Der Film, vollbringt leichtfüssig den Spagat zwischen Humor und Ernsthaftigkeit, selbst in tragischen Momenten verliert er nicht die Balance. Man verlässt den Film am Ende mit einem Lächeln.

    (y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)7/10(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)



    [​IMG]