1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Thüringer Medienanstalt fördert alternativen Radiosender

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Februar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.953
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Weimar - Das Weimarer Bürgerradio Lotte wird von der Thüringer Landesmedienanstalt im Jahr 2009 mit 70 000 Euro gefördert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. uller

    uller Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Thüringer Medienanstalt fördert alternativen Radiosender

    Stand die Meldung nicht schon mal die Woche so ähnlich da?
     
  3. Company

    Company Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Thüringer Medienanstalt fördert alternativen Radiosender

    Selbstverständlich muss eine Landesmedienanstalt Offene- und nichtkommerzielle Radiosender mitfinanzieren. Neben den "freiwilligen" Rundfunkgebühren des Lotte Clubs, stammen die hauptsächlichen Beträge auch aus den echten GEZ-Gebühren. Das ist legitim. Beim lizensieren neuer TV- und Radiosender tut sich die TLM aber eher schwer
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2009
  4. radio bino

    radio bino Guest

Diese Seite empfehlen