1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TFT-Monitor statt LCD-TV mit Htpc??

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Gimli, 16. September 2007.

  1. Gimli

    Gimli Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    32
    Anzeige
    Hallo,

    ich will mir demnächst mein kleinen röhrenfernseh durch nen 50cm LCD ersetzen, da kam mir die idee dass ich anstatt eines LCD-TVs mir ja auch einen 22" Breitbild TFT hinstellen könnt und mit meim alten PC(der noch genug leistung für HDtv etc hat), dem ich noch ne DVB-S2 karte einbauen würd, laufen lassen würd.
    Vorteil daran wär natürlich dass es wesentlich weniger kostet, da ich keine DVB-s2 settopbox brauch und die TFTs auch nur halbsoviel kosten wie die gleichgroßen LCD-TVs.
    Doch da frag ich mich ob das wirklich was taugt, evtl hat ja jmd damit Erfahrung.

    Danke
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TFT-Monitor statt LCD-TV mit Htpc??

    Bedenke aber das der Stromverbrauch einer solchen Anlage deutlich höher ist wie die eines TV Gerätes. Desweiteren sollte der Rechner schon lärmgemindert sein um den TV Genuß nicht durch laute Lüftergeräusche zu stören.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen