1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TF4000 Timeshifting

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von sat-chris, 19. Oktober 2003.

  1. sat-chris

    sat-chris Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Kevelaer, NRW
    Anzeige
    Hallo,

    ich beabsichtige eigentlich mir einen Topfield TF4000 zuzulegen und meinen 5000er ECHOSTAR zu verticken...

    Meine Frage - geht folgendens :

    Ich nehme eine Sendung auf (sagen wir 20.15 - 21.45 Uhr). Kann ich um 20.30 den Beginn der Aufzeichung gucken während das Gerät weiter aufnimmt ??
     
  2. TomH

    TomH Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    93
    Ja klar, das ist ja der Sinn von time shift breites_
     
  3. sat-chris

    sat-chris Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Kevelaer, NRW
    Danke für die Antwort TomH !

    Man hat mir meinen Echostar auch so verkauft er kann aber nur Pause-Live-Video...
     
  4. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Na ja, so richtig prickelnd ist das beim TF 4000 aber nicht gelöst. Du musst auf das Programm schalten, das du aufzeichnest und dann erst mal mühsam zurückspulen. Und wenn die Aufnahme zu Ende ist, stoppt auch die Wiedergabe - und du musst die Stelle suchen, wo die Wiedergabe aufgehört hat. So zumindest meine Erfahrung mit dem (von mir wenig genutzten) Timeshift. Kann man das auch eleganter machen? entt&aum
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Warum mühsam zurückspulen. Wenn du auf ok drückst springt er zum Anfang und wenn du auf die Playtaste drückst dann erscheint möglicherweise erst beim zweiten Druck ein gelb eingefärbter Balken bei dem du in wenigen Sekunden bis zum Anfang oder eine beliebige andere Stelle spulen kannst. Ist schon klar wenn man das nur mit den schnellauffunktionen bei sichtbarem Bild macht dauerts ewig.

    Gruss Uli
     
  6. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Mal testen. Danke für den Tipp. Die Wiedergabe der Shift-Sendung stoppt aber trotzdem, wenn die Aufnahme zu Ende ist, oder?

    <small>[ 24. Okober 2003, 11:46: Beitrag editiert von: arno ]</small>
     
  7. TomH

    TomH Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    93
    Ja, aber es wird genau an der Stelle wo gestoppt wurde ein Bookmark erstellt, so dass du die Wiedergabe einfach nur nochmal starten und auf die gelbe Taste drücken musst, dann bist du genau dort wo die Wiedergabe unterbrochen wurde.
     
  8. chellerman

    chellerman Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    29
    Ort:
    gogoscho
    tomh hat recht.
    Besser als beim Toppi kann man das kaum lösen.

    Und Du wirst auch in voller Gänze kein stabileres Gerät auf dem Markt finden...
    Die Fernbedienung ist zwar nicht so schön, aber is net schlimm winken
     
  9. Heimi

    Heimi Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Köln
    Na ja. Besser kann man das schon lösen. Mit einem Panasonic DRm-HS2 ruft man einfach die Wiedergabeliste auf.
    Dort sieht man eine Liste aller Filme auf der Festplatte. Die Sendung die gerade noch aufgenommen wird, ist mit einem roten Punkt gekennzeichnet. Die kann man abspielen wie jede andere.

    Interessieren würde mich noch was passiert wenn man in so einem File auf dem Topfield vorspult. Wie reagiert er denn wenn man dann die akuelle Aufnahmeposition erreicht ?
    Der Panasonic wechselt dann automatisch in den Play Modus.

    Ciao
    Heimi

    (der jetzt auf einmal SAT hat und seinen geliebten DRM-HS2 verkaufen muss)
     
  10. gogo07

    gogo07 Silber Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    535
    Geht beim Topf genauso. Beliebigen Film (auch den, der gerade aufgenommen wird)auswählen und ansehen

    Beim Topfield passiert nichts, er ist ja dann schon im Play-Modus
     

Diese Seite empfehlen