1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TF1 will Obergrenze für Ausgaben der öffentlichen Fernsehsender

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.291
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Paris - Der französische Privatsender TF1 hat nach Presseinformationen die EU-Kommission aufgefordert, die Ausgaben der öffentlich-rechtlichen Sender für Übertragungsrechte zu beschränken. Betroffen wären auch ARD und ZDF.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. achwas

    achwas Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    252
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: TF1 will Obergrenze für Ausgaben der öffentlichen Fernsehsender

    das würde ich unterstützen.den so ist wieder wettbewerb gewähleistet.
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: TF1 will Obergrenze für Ausgaben der öffentlichen Fernsehsender

    Dann kann sich die dfl ja schonmal auf erheblich weniger Geld freuen...

    Ob das wirklich so gut ist mal schauen.

    Aber ich sehe es schon kommen.
    Der ÖRR kann dann in Zukunft noch weniger Rechte kaufen weil sie noch einfacher überboten werden können und sie werden dafür dann sicherlich kritisiert.
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.502
    Zustimmungen:
    2.355
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: TF1 will Obergrenze für Ausgaben der öffentlichen Fernsehsender

    Wenn bei den Privatsendern im Gegenzug eine Obergrenze für volksverdummende Programme eingeführt wird, ist das okay. ;)

    Aber ich finde es schon ziemlich amüsant, dass ausgerechnet TF1 eine solche Forderung erhebt. Ausgerechnet ein ehemaliger Staatssender, der von dieser Vergangenheit immer noch profitiert und nun auch noch vom französischen Präsidenten begünstigt wird. :rolleyes:
     
  5. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TF1 will Obergrenze für Ausgaben der öffentlichen Fernsehsender

    Das Spaß geht ja noch weiter, wenn TF1 gleichzeitig mehr Wettbewerb fordert und bemängelt, dass France2 (und Co.) die Werbeplätze zu billig verkaufen würde. Das widerspricht sich doch.
     

Diese Seite empfehlen