1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TF1 raus aus dem Kabel bei Kabel-BW!

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von DVDStudio, 9. Februar 2006.

  1. DVDStudio

    DVDStudio Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Freiburg
    Technisches Equipment:
    Kabel-TV in Wohnzimmer per Panasonic DMR-BCT835 und im Schlafzimmer per Panasonic DMR-BCT721, SAT-TV in Wohnzimmer mit Panasonic DMR-BST701 und im Schlafzimmer per Panasonic DMR-BS785
    Anzeige
    Hallo Leute,

    hier in Freiburg (Baden-Württemberg) wird demnächst das Kabelnetz ausgebaut (Stichwort: Netzmodernisierung). Danach kann man über das digitale Kabel mehr als 150 TV-Sender frei empfangen. Darüber müsste man ja eigentlich glücklich sein. Trotzdem gibt es hierbei etwas Merkwürdiges:

    Seit es das analoge Kabelfernsehen hier bei uns überhaupt gibt, war seit eh und je der französische Kanal TF1 im Kabelnetz dabei. Da das analoge Kabelnetz ja schon immer sehr begrenzt war, gab es schon immer mal Ärger, wenn diverse Programme aus dem Kabelnetz rausgeflogen sind, so war es auch bei France 2 vor einigen Jahren, aber da kann man halt nichts machen.

    Demnächst soll TF1 nun dem neuen regionalen BW-Sender Low Family (oder so ähnlich) weichen. Dass ich das sehr, sehr schade finde, kann sich der Leser wahrscheinlich jetzt schon denken. Was ich jedoch überhaupt nicht verstehen kann, dass man TF1 genau zu dem Zeitpunkt aus dem analogen Kabelnetz herauswirft, wo das digitale Kabel ausgebaut wird. Und: im digitalen Kabel wird TF1 auch nicht vertreten sein!!! Und das, obwohl dort ja genügend Freiraum wäre.

    Wenn ich darüber nachdenke, dass man demnächst ca. 10 regionale TV-Sender empfangen kann, darunter beispielsweise TV-Augsburg, aber das französische Programm TF1 nicht, krauseln mir schon die verbliebenen Haare. Von Freiburg nach Augsburg sind es vielleicht 400 km (?), über die Grenze nach Frankreich ca. 50 km. Äh??? Und wohlgemerkt: es handelt sich bei TF1 nicht um irgendeinen Regionalsender, sondern um das erste französische Programm.

    Mir fehlen die Worte...

    Hat irgendjemand eine Ahnung, warum es nicht selbstverständlich ist, dass man diejenigen Sender, die aus Kapazitätsgründen des analogen Kabelnetzes nicht automatisch ins digitale Kabel einspeist?

    Die einzig erfreuliche Geschichte in diesem Zusammenhang ist, dass man France 2 nun endlich wieder hier in Freiburg über's digitale Kabel empfangen wird können.

    Gruss
    DVDStudio
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: TF1 raus aus dem Kabel bei Kabel-BW!

    TF1 gibt es digital.
     
  3. charlier

    charlier Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Brüssel, Belgien
    Technisches Equipment:
    60 bis 240cm
    Dreamboxes
    AW: TF1 raus aus dem Kabel bei Kabel-BW!

    Ja aber nicht FTA. France 2 ist doch FTA digital verfugbar (5W)
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: TF1 raus aus dem Kabel bei Kabel-BW!

    Hallo, charlier,
    unser Freund DVD Studio aus Freiburg hat einen Kabelanschluss von BW-Kabel, da bringt ihm die Satposition 5° West nichts, es sei denn er baut auf Satempfang um.
    Gruß, Grognard
     
  5. charlier

    charlier Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Brüssel, Belgien
    Technisches Equipment:
    60 bis 240cm
    Dreamboxes
    AW: TF1 raus aus dem Kabel bei Kabel-BW!

    naturlich nicht!!!! Habe gut gelesen!

    Nur TF1 ist nicht in digital Kabel in Freiburg, weil nirgerdwo FTA per Sat verfugbar. Andersrum mit France 2.

    TF1 war vorher in analog Kabel, weil analog FTA Austrahlung auf 5W.
     
  6. Tevio

    Tevio Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    136
    AW: TF1 raus aus dem Kabel bei Kabel-BW!

    Hallo,

    TF1, France 2 etc. sind noch immer FTA / analog über Atlanticbird 5° W zu empfangen.

    http://www.satcodx9.com/3550/deu/

    Gruß
    Tevio
     
  7. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    BW
    AW: TF1 raus aus dem Kabel bei Kabel-BW!

    @DVD Studio:

    Zum einen ist meines Wissens nach noch nicht 'raus, ob im ausgebauten Netz nicht TF-1 wieder analog eingespeist werden wird (dort gibts nämlich auch einige zusätzliche Analog-Sender) - zum anderen wird seit 2 Tagen auf S 39 (450 Mhz) TF-1 auch digital FTA eingespeist.

    Das heißt - ab sofort gibts bei Kabel BW auf S 39:

    TF-1, France 2 und France 3 Alsace

    ...dazu außerdem:
    ORF 1, ORF 2 V, SF-1, SF-zwei, HRT-TV 1, Tele 5 und XXP

    Greets
    Zodac
     
  8. charlier

    charlier Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Brüssel, Belgien
    Technisches Equipment:
    60 bis 240cm
    Dreamboxes
    AW: TF1 raus aus dem Kabel bei Kabel-BW!

    @ Tevio:

    Ja, TF1 ist immer noch analog FTA auf 5W, aber nirgendwo digital FTA.
     
  9. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Ort:
    Pforzheim / BW
  10. DVDStudio

    DVDStudio Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Freiburg
    Technisches Equipment:
    Kabel-TV in Wohnzimmer per Panasonic DMR-BCT835 und im Schlafzimmer per Panasonic DMR-BCT721, SAT-TV in Wohnzimmer mit Panasonic DMR-BST701 und im Schlafzimmer per Panasonic DMR-BS785
    AW: TF1 raus aus dem Kabel bei Kabel-BW!

    Hallo Leute,

    vielen Dank für Eure teilweise konstruktiven Antworten!

    Möchte mal eins noch klarstellen: ich habe das Glück, hier in meiner Wohnung sowohl über Kabel-TV als auch über SAT-TV (Astra + Hotbird) TV schauen zu können. Über diesen Weg ist es mir auch möglich, die diversen französischen Sender wie eben auch TF1 empfangen zu können. Schliesslich bin ich ja auch DVDStudio...

    Mein erstes Schreiben war also weniger als Klagebrief zu verstehen, dass ich befürchte, TF1 demnächst nicht mehr empfangen zu können, sondern der wesentliche Sinn bestand darin, mein Unverständnis über die aus meiner Sicht nicht vorhandene Logik zu äussern, dass Kabel-BW (eventuell) jetzt aus dem analogen Kabel herauswirft und nicht in das größere digitale Kabel einspeist. Das wäre für mich vollkommen unlogisch.

    Einige von Euch (Zodac und Vinyl) haben nun aber auch geschrieben, dass TF1 wohl doch noch drin enthalten sein wird (S39 - aber das hab ich auch noch nicht verstanden). Ist zwar vielleicht auch von Stadt zu Stadt unterschiedlich, aber auch Kabel-BW hat mir gegenüber mittlerweile schriftlich versichert, dass die Kanalbelegung, die momentan auf deren Seite für Freiburg-Haslach angekündigt ist, nicht unbedingt stimmen muss bzw. dass sich da noch Änderungen ergeben können.

    Mich würde jetzt vielleicht noch interessieren, wo Zodac und Vinyl wohnen? Vielleicht auch hier in der Gegend?

    Und: S39 steht doch eigentlich für analoges Kabelfernsehen - oder täusche ich mich da?

    Danke und Gruss
    DVDStudio
     

Diese Seite empfehlen