1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Texten statt telefonieren: Smartphone-Generation wird maulfaul

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. April 2017.

  1. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.351
    Zustimmungen:
    4.232
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    doppelt
     
  2. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.351
    Zustimmungen:
    4.232
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das ist Festnetz!

    [​IMG]

    Nun ja, dann versuche mal, die Festnetzflat los zu werden. Kann je nach Anbieter ein sinnloses Unterfangen werden. Mit etwas Glück gelingt dir das vielleicht, aber "gut" wirst du dadurch nichts machen.
    Von daher, entbündelte (DSL)Anschlüsse sind in den letzten Jahren absolut aus der Mode gekommen.

    P.S.: Ab nächsten Monat habe ich keine Handyflat mehr. Und ich denke ich werde gut damit klar kommen. Telefoniere eh nur bei Bedarf und nicht aus langer Weile oder zum Spaß. Und da das Smartphone immer im Schrank zu Hause liegt, machte das inkludierte Datenvolumen absolut keinen Sinn mehr für jene Zweitkarte.
    Ich spare dadurch zwar keine großen Beträge, habe mich aber von Unnötigen getrennt.
     
  3. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    Festnetz ist hier beim Internet über Kabel inklusive. Das werden wir also noch sehr lange behalten. Außerdem bekommt nicht jeder meine Mobilfunknummer. Das fehlt mir noch.
     
    Kabel Digifreak und Holladriho gefällt das.
  4. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.351
    Zustimmungen:
    4.232
    Punkte für Erfolge:
    213
    Jepp, ich will auch nicht von oder für jeden erreichbar sein.
    Bei mir ist das Klapphandy sehr oft aus.
     
  5. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    3.189
    Punkte für Erfolge:
    213
    Besser wäre Biergarten.
     
  6. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.812
    Zustimmungen:
    4.398
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    VU+ Zero
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    @Batman 63
    @Holladriho

    Wo ist denn aber der Unterschied, ob jemand die Festnetznummer hat, oder die Mobilfunknummer?
    Für beides gilt ja auch: Man muss nicht drangehen.
     
    crazytv gefällt das.
  7. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    1.969
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ist ein gewaltiger! Wenn niemand auf der Festnetznummer ran geht wird das als Abwesenheit verstanden, wenn man aber auf der Mobilfunknummer nicht ran geht -wird das als "nicht erwünscht" verstanden. Zudem kann sich niemand mit Handy rausreden, dass er im laufe des Tages nicht gesehen hätte DASS jemand angerufen hat. :cool:
     
    grummelzack gefällt das.
  8. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.351
    Zustimmungen:
    4.232
    Punkte für Erfolge:
    213
    @uklov, ich würde mal sagen, wenn du jemanden die Mobilfunknummer gibst, legt der die Erwartungshaltung an den Tag, dass du immer erreichbar bist.
    Ein Umstand der bei mir nie gegeben ist oder war. Und das wissen alle die jene Nummer von mir haben. Ist aber eher die Ausnahme.
    Was Festnetz betrifft, da bin ich noch vorsichtiger beim rausrücken jener Nummer. An Fremde geht die nicht.
    Dann die vom Prepaidhandy.
     
  9. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    3.189
    Punkte für Erfolge:
    213
    Man stand im Treppenhaus und manchmal musste man flüstern.;) Man wurde abgehört.
     
  10. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    1.969
    Punkte für Erfolge:
    163
    @Holladriho

    Naja, was die Weitergabe der Mobilfunknummer angeht, so gibt es dafür Dual-SIM Handys die genau das trennen -privat und dienstlich. So kann z.B. die eine SIM dauerhaft auf Stumm gestellt werden, so dass sie niemand stört und man trotzdem weiß wer angerufen hat.

    Und was Festnetznummern angeht, so hat doch fast jeder heute Dank DSL-Telefonie gleich mehrere Festnetznummern. Wo ist dein Problem?