1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tevion 42" Plasma von Aldi Süd

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Hubi76, 12. März 2006.

  1. Hubi76

    Hubi76 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo,

    bei Aldi Süd wird ab dem 13. März ein Tevion 42" Plasma für 1499,00 EUR angeboten!
    Das Gerät bietet u.a. folgende Leistungsmerkmale

    HD Ready (480p/i, 576 p/i) HDTV 720p, 1080i
    HDMI Eingang mit HDCP Entschlüsselung
    Kontrastv. 10.000:1
    Helligkeit 1.100 cd/m²
    Blickwinkel 160 Grad H/V
    physikalische Auflösung 1.024 x 768

    Ist das Gerät sein Geld wert, bzw. gibt es für max 200 Euro mehr Geräte die dann auch wesentlich besser sind. Ich bin bei Elektronik von Discountern immer vorsichtig, weil bei dem günstigen Preis doch ein Haken sein muss!

    Wäre super wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.
    Vielen Dank vorab!
     
  2. stiffmaster23

    stiffmaster23 Senior Member

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    168
    AW: Tevion 42" Plasma von Aldi Süd

    Also,ich würde sagen zu dem Preis bekommst du auch ein Markengerät aus dem Fachhandel!Aber selbst da kann man nicht sicher sein,ob sie was taugen!Aber wenigstens kann man ein bißchen testen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2006
  3. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Tevion 42" Plasma von Aldi Süd

    Dann erzähl mir mal den Unterschied zwischen einem "Markengerät aus dem Fachhandel" und diesem Gerät.:rolleyes:

    Viele Grüße
     
  4. stiffmaster23

    stiffmaster23 Senior Member

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    168
    AW: Tevion 42" Plasma von Aldi Süd

    Also wenn ich fürs gleiche Geld ein gleichwertiges Gerät aus dem Fachhandel bekommen kann,wäre mir das persönlich lieber als aus dem Discounter,wo ich anhand der Verpackung kaufen muß ohne nur ein Blick aufs Gerät werfen zu können!
     
  5. furu2002

    furu2002 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    67
    AW: Tevion 42" Plasma von Aldi Süd

    naja du hast ja 14 tage rückgaberecht und kannst es ohne begründung innerhalb dieser zeit zurückbringen
     
  6. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Tevion 42" Plasma von Aldi Süd

    Dann zeige mir mal ein paar "Markengeräte", mit den gleichen Features und dem gleichen Preis.
     
  7. doku

    doku Guest

    AW: Tevion 42" Plasma von Aldi Süd

    Hi. :)

    Wenn ich nicht irre, dann gibts beim Discounter doch auch drei Jahre Gewährleistung und nicht nur zwei Jahre, wie beim Fachhandel...
     
  8. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Tevion 42" Plasma von Aldi Süd

    Jepp, so ist es.
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Tevion 42" Plasma von Aldi Süd

    Das Markengerät aus dem Fachhandel hat die Chance, schon etwas länger auf dem Markt und entsprechend bekannt zu sein. So kann man sich anhand von Test- und Erfahrungsberichten orientieren.
    Des weiteren bietet der Fachhandel immer die Möglichkeit, das Gerät vor Ort zu testen. Auch soll es noch Fachbetriebe geben, die den Kunden noch beraten, wobei das auch immer mehr ausstirbt.

    Bei dem Discountergerät weißt Du (okay, Du vielleicht schon ;)) nicht, was man bekommt, da sich unter der Gerätebezeichnung nichts finden lässt. Selbst wenn drinnen die hochwertigsten Komponenten verbaut sind, wird niemand die Gelegenheit haben, dies zu testen und der Nachwelt als Kaufberatung mitzuteilen, da diese Angebotsware nur für kurze Zeit erhältlich ist.

    Man kauft schlichtweg die Katze im Sack. Da kann ein ausgewachsener Tiger drin stecken, oder eben ein dicker Mops à la Garfield.

    Man weiß schlichtweg nicht, was man bekommt. Wer dieses Risiko eingehen will, soll es ruhig tun. Mir wäre das aber etwas zu viel Spielgeld.

    Bitte nicht Herstellergarantie mit der gesetzlichen Gewährleistung des Händlers verwechseln.

    Wie die Garantieabwicklung bei den Service-Firmen der Discounter aussieht, kannst Du in unzähligen Verbraucherforen nachlesen.

    Gag
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2006
  10. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Tevion 42" Plasma von Aldi Süd

    Du vermischt hier zwei Dinge:

    1. Du redest vom Postengeschäft: Diese Artikel werden tatsächlich nur ein einziges Mal über Discounter verkauft.

    2. Du redest vom Stammgeschäft : Diese Artikel werden zwar auch über den Discounter verkauft, sind aber Teil eines Stammsortiments, wie es beispielsweise von Skymaster angeboten wird. Diese Artikel haben einen relativ langen Lebenszyklus und werden von Lidl über Obi bis MediaMarkt verkauft und können jederzeit nachgeordert werden.

    Also nicht immer alles über einen Kamm scheren.

    Das ist allerdings wahr und für den Laien wirklich schwer herauszufinden. Aber bei bestimmten Produktgruppen, ist die Wahrscheinlichkeit eines namenhaften Ghost-Produzenten sehr hoch. Details dazu habe ich Dir ja schonmal per PN gegeben.

    Auch da scheiden sich die Geister. Mir sind sowohl ALDI- als auch Fachhandelsverträge bestens bekannt (ich arbeite täglich damit), und daher weißt ich, dass es kaum ein Unternehmen gibt, wo Qualitätsansprüche und Kriterien so hoch sind, wie bei Aldi.

    Dazu ein Bespiel aus Insiderwissen:
    Während es in Deutschland lediglich erforderlich ist, seine Konfirmität zu bestehenden Normen und Gesetzen (Produkthaftungs-G usw...)zu erklären und diese durch einmalige Überprüfung eines anerkannten Testlabors zu bestätigen um ein Produkt einzuführen, geht ALDI da mehr als einen Schritt weiter:

    Aldi fordert vor Auftragsunterzeichnung und Produktionsstart erstmalig einen Testbericht einer anerkannten Stelle ein. Dieser umfaßt die Normengrundlagenen (LVD, EMC, Electrical Safety) und tatsächlich schon in diesem frühen Entwicklungsstadium eine Gebrauchstauglichkeitsstudie.

    Dies wird während der laufenden Produktion (spätestens aber 6 Wochen vor Auslieferung wiederholt). Nach Abschluß der Produktion beauftragt ALDI erneut (diesmal ein eigenes Test-Lab) mit exakt den gleichen Prüfungen.

    Erst wenn diese drei Prüftiefen ermittelt sind, nimmt ALDI die Ware überhaupt an.

    Und nun zeigt mir einen Fachhändler, der das so handhabt.

    Das mit der Herstellergarantie ist auch so eine Sache. ALDI erlegt es seinen Dienstleistern auf, eine 3-Jahres-Garantie zu geben. Das kann der Fachhändler in der Regel nicht, da einfach nicht mächtig genug. Und deswegen nimmt er das, was er von den Herstellern bekommt. In der Regel 2 Jahre, manchmal aber auch 3.

    Auch hier muß man unterscheiden zwischen (wie Du schreibst) Service-Unternehmen des Discounters, und Service-Unternehmens des Herstellers.
    Welches Service-Unternehmen hat ALDI denn beauftragt?

    Immer den Hersteller, und an den kann man sich als ALDI-Kunde gern direkt wenden, auch das ist Bestandteil eines jeden Vertrages.

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen