1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Test HDMI DVD-Player Muvid 208

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von -grabber-, 5. September 2006.

  1. -grabber-

    -grabber- Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Bergisches Land
    Anzeige
    Kurz nach dem Tevion 8000 debütierte mit dem Muvid 208 der zweite Player, der Xvid zertifiziert ist und auf dem neuen Zoran Vaddis 888 aufbaut. Muvid ist ein Markenname der M3, die sich bislang mit dem Vetrieb von PC-Zübehör etablierte. Auf dem DVD-Player-Markt bewegt sich Muvid mit dem 208 jungfräulich. Wir waren gespannt, ob der Muvid 208 die durchaus hoch gesteckten Erwartungen, die der Tevion 8000 erweckt hatte, erfüllen oder sogar übertreffen kann. Der 430 x 260 x 38mm große Muvid 208 wird momentan zum Strassenpreis von 60-70€ angeboten.

    [​IMG]

    Ihr findet den Test auf der DV-Rec unter Testberichte/DVD-Player
     

Diese Seite empfehlen