1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec Hybrid USB XS DVB-T verhinder PC-Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von bonbod, 12. Dezember 2005.

  1. bonbod

    bonbod Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Vor ein paar Tagen habe ich mir einen Terratec Hybrid USB XS DVB-T Stick zugelegt.

    Weiterhin verwende ich WinXP und Terratec Synergy Digital 3.

    Damit der Rechner nicht immer an sein muss, wollte ich die geplanten Aufnahmen über Tasks (WinXP) realisieren.

    Dabei gehe ich folgendermaßen vor:

    - Ruhezustand aktivieren (Ruhezustand nach 3 Minuten)
    - Programmierung der Aufnahme im Synergy Digital 3.
    Beispiel: Einmalige Aufnahme, 11.12.05, 15:00 Uhr, Dauer 60 Min, Vorlauf 2 Min, Nachlauf 5 Min.
    - Einrichten eines Tasks[/SIZE][/FONT]
    Beispiel: Beginn 11.12.05, 14:55 Uhr, Aktion: Start Synergy Digital 3. Task nach 80 Min. beenden. Rechner aus Ruhezustand aufwecken.

    Folgendes Ergebnis erziele ich mit dieser Vorgehensweise:
    - Rechner geht nach 3 Minuten Untätigkeit in den Ruhezustand.
    - 11.12.05, 14:55 Rechner fährt aus dem Ruhezustand hoch und startet
    - 11.12.05, 14:58 Programmierte Aufnahme beginnt.
    - 11.12.05, 16:05 Aufnahme endet.
    - 11.12.05, 16:15 Synergy Digital wird beendet.

    Bis hierhin alles wunderbar. Allerdings geht der Rechner nun nicht um 16:18 Uhr in den Ruhezustand. Der Rechner bleibt trotz aktiviertem Ruhezustand und beendetem Synergy Digital aktiv. Nach einem Boot funktioniert der Ruhezustand wieder.

    Hat jemand eine Idee woran das liegt, oder für einen DVB-T Newbie einen Vorschlag, wie man den gewünschten Effekt anders erzielt?

    Grüße
     
  2. bonbod

    bonbod Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Terratec Hybrid USB XS DVB-T verhinder PC-Ruhezustand

    Hallo alle miteinander.

    Wollte mal den aktuellen Stand loswerden.

    Das im Ursprungspost beschriebene Problem konnte ich mit einer Umgehung loesen.

    Ich habe nun fuer jede Aufnahme zwei Tasks unter WinXP angelegt.
    Der erste startet Cynergy Digital 3 (Die Laufzeit dieses Tasks ist so gewaehlt, das sie etwas über der programmierten Aufnahmedauer im Cynergy Digital 3 liegt.).
    Mit dem zweiten Task, den ich separat anlege versetze ich den PC in den Ruhezustand. Dafuer habe ich eine Batchdatei angelegt, die einen psshutdown -h ausfuehrt (Die pstools sind im Netz frei verfügbar. Eine Installation ist nicht noetig).

    Ist zwar meiner Meinung nach ein wenig durch die Brust ins Auge, aber immerhin funktioniert es.

    Ich habe auch eine Theorie, warum der PC nach dem Starten von Cynergy Digital nicht mehr in den Ruhezustand geht.

    Beim Starten von Cynergy Digital wird ueber eine API der Ruhezustand ueberbrueckt. Beendet man nun das Programm korrekt, wird diese Ueberbrueckung wieder deaktiviert.
    In meinem Beispielsfall beendet ja der Taskplaner das Programm. Ich vermute, das dort ein Kill-Signal gesendet wird, welches dem Prozess nicht mehr die noetige Zeit laesst um alle Aufraeumarbeiten zu erledigen und so bleibt die Umgehung aktiv.

    Gruesse
     
  3. Bel-Ami

    Bel-Ami Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    11
    AW: Terratec Hybrid USB XS DVB-T verhinder PC-Ruhezustand

    Eine trotzdem sehr gute Lösung, da sie im Gegensatz zu allem anderen tatsächlich ausgezeichnet funktioniert.

    Vielen Dank. Das hat mir einiges an Kopfzerbrechen erspart.

    PS: Ist es nicht traurig, dass kaum ein Softwarehersteller in der Lage ist, eine vernünftige Lösung für eine programmierte Aufnahme bei Aktivierung des Ruhezustandes zu entwickeln. Die Entwicklung geht da glatt am Kunden vorbei. Ich glaube kaum, dass die Mehrzahl der Anwender ihren Rechner im Dauerbetrieb einsetzen will.
     

Diese Seite empfehlen